Windows 10 soll PC-Spiele auf die Xbox streamen können

Peinlich !9
Mit Windows 10 sollen PC und Xbox One noch stärker zusammenarbeiten können
Mit Windows 10 sollen PC und Xbox One noch stärker zusammenarbeiten können(© 2015 Microsoft, CURVED Montage)

Gute Nachrichten für alle Gamer: Microsoft arbeitet laut eigener Aussage daran, unter Windows 10 das Streamen von PC-Spielen auf die Xbox One zu ermöglichen. Umgekehrt ist das Streaming von Konsolen-Spielen auf Computer mit der neuen Version des Betriebssystems bereits jetzt möglich.

Phil Spencer, der bei Microsoft als Chef für die Xbox angestellt ist, verriet in einem Interview mit The Verge, dass die größte Schwierigkeit bei diesem Vorhaben vor allem die Steuerung sei: "Wir müssen für vollständige Tastatur- und Mausunterstützung sorgen, damit man diese Games auch spielen kann", erklärte er. Es gehöre ausdrücklich zu den Zielen von Microsoft, mit Windows 10 als Plattform, dieses Feature zu ermöglichen.

Codierung und Bandbreite

Damit die Übertragung der Spiele vom PC auf die Xbox One mit Windows 10 funktioniert, müssten die Datenströme vernünftig codiert werden. Auch das richtige Maß an Bandbreite sei eine Voraussetzung, damit das Streamen möglich ist. Umgekehrt sei es relativ einfach, weil Microsoft genau wisse, welche Möglichkeiten mit der Konsole zur Verfügung stehen. "Es ist tatsächlich eine größere Herausforderung, die Codierung von der Seite des PCs für die Xbox vorzunehmen", sagte Spencer, "aber Herausforderung ist gut."

Gamer wollten Spiele auf bestimmten Geräten spielen – und das auch mit ihren Freunden zusammen. Windows 10 sei stark genug, um diese Möglichkeit zur Verfügung zu stellen. Einen genauen Zeitplan für das Streamen von PC-Spielen auf die Xbox One gebe es noch nicht – Microsoft arbeite aber unter Hochdruck daran.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch rettet US-Ameri­ka­ner mit akuter Lungenem­bo­lie das Leben
Francis Lido
Die Apple Watch hat den Amerikaner auf einen erhöhten Herzschlag hingewiesen
Mehr als ein Fitness-Gadget: Die Apple Watch hat einen Amerikaner offenbar vor den Folgen einer lebensbedrohlichen Lungenembolie bewahrt.
Netflix soll 80 "Origi­nals"-Filme für 2018 planen
Francis Lido1
Netflix plant für 2018 günstige Indie-Filme und teure Blockbuster
Netflix setzt noch stärker auf Eigenproduktionen: Insgesamt 80 Filme verschiedenster Größenordnung will der Streaming-Dienst 2018 selbst produzieren.
Sony kündigt PS4 Pro im Star-Wars-Design an
Francis Lido
PS4-Pro-StarWars
Sony veröffentlicht im November 2017 zwei limitierte PS4-Konsolen im Star-Wars-Design. Die Bundles enthalten außerdem "Star Wars Battlefront II".