Microsoft feiert das iPhone 6 mit OneDrive-Aktion

Unfassbar !5
OneDrive ermöglicht einen automatischen Upload von Fotos in die Cloud.
OneDrive ermöglicht einen automatischen Upload von Fotos in die Cloud.(© 2014 CC: Flickr/erix!)

Während Apple ganz mit dem iPhone-6-Launch beschäftigt ist, nutzt Microsoft das Großereignis für eine Promo-Aktion: Wer sich bis Ende September beim Cloud-Dienst OneDrive for iOS anmeldet, erhält den doppelten Speicherplatz gratis. Nutzer von Android, Windows Phone und Windows gehen aber auch nicht leer aus.

Pünktlich am Abend des iPhone-6-Launchs am 19. September hat Microsoft seine Promo-Aktion auf der eigenen OneDrive-Seite angekündigt. 30 GB Gratisspeicher versprechen die Redmonder den frischgebackenen iPhone-Besitzern. Dazu müssen sie sich lediglich OneDrive for iOS herunterzuladen, anzumelden und das Auto-Upload-Feature von Camera Roll zu aktivieren, zumindest zeitweilig – sonst gibt es nur die standardmäßigen 15 GB.

Die Aktion gilt auch für Windows- und Android-Nutzer

Um nicht seine eigenen Nutzer hintenanzustellen, hat Microsoft das Angebot auch auf künftige und bestehende Kunden ausgeweitet, egal ob auf Android, Windows Phone oder Windows. Einfach den Autoupload aktivieren und 15 GB zusätzlicher OneDrive-Speicher schalten sich frei. Die Aktion selbst läuft noch bis Ende September.

Apple-Konkurrent Samsung reagierte zum iPhone-6-Launch ebenfalls, allerdings mit der Nachricht, dass man bis dato eine Million Galaxy S5 in Deutschland durchverkauft habe. Allerdings hatte nur die eine millionste Kundin etwas davon, die einen Gutschein über 500 Euro geschenkt bekommen hat.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Letz­tes Update deutet auf Mons­ter der 2. Gene­ra­tion hin
Michael Keller
Her damit !12Schon bald könnte Pokémon GO um neue Monster bereichert werden
In Pokémon GO könnten bald neue Monster auftauchen – der Code des letzten Updates liefert erneut Hinweise auf die zweite Generation.
Android 7.0 Nougat: Diese Geräte bekom­men das Update
7
UPDATESupergeil !103In der Preveiw-Version hieß Android 7.0 Nougat schlicht Android N.
Android 7.0 Nougat rollt für die Geräte vieler Hersteller aus ➱ Hier erfahrt Ihr, welche Smartphones und Tablets das Update kriegen.
iPhone 8: Neue Hinweise auf kabel­lose Lade­funk­tion
Unfassbar !12Apple iPhone 8 Konzept
Kommt das iPhone 8 mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung? Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin.