MiPad oder Redmi 2: Xiaomi kündigt neues Gadget an

Her damit !16
Xiaomi lässt seine Fans über ein neues Gadget rätseln.
Xiaomi lässt seine Fans über ein neues Gadget rätseln.(© 2014 CURVED)

Der chinesische Smartphone-Hersteller stellt am Donnerstag, 12. März, ein neues Produkt vor. Dabei könnte es sich Spekulationen zufolge um die nächste Version des Redmi-Smartphones handeln, oder auch um ein neues Mi Pad.

Promo-Aktion am 12. März

Xiaomi hat ein neues Gadget in den Startlöchern. Auf seiner offiziellen Facebook-Seite kündigt das Unternehmen einen Produkt-Launch am Donnerstag, 12. März, an. Worum es sich dabei handelt, verrät der Hersteller noch nicht, gibt allerdings anhand von Spezifikationen Hinweise.

In einem Wörter-Rätsel müssen Nutzer drei Schlüsselbegriffe finden, um frühen Zugang zum Produktverkauf zu erhalten. So könnte das Smartphone über einen Snapdragon-Prozessor, Weitwinkel, MicroSD und Dual-Sim verfügen. Bei dem Gadget soll es sich demzufolge um die Neuauflage des Phablets Redmi handeln. Das Redmi 2 ist in China bereits erhältlich, in Indien jedoch noch nicht.

MiPad und neues Tablet

Phone Arena spekuliert hingegen, dass die gefundenen Schlüsselbegriffe auf zwei neue Tablets hindeuten. So soll am Donnerstag einerseits die neue Version des MiPads präsentiert werden, andererseits auch ein komplett neues Tablet-Modell. Immerhin weist Xiaomi bei seiner Verkaufsaktion auf ein "völlig neues Mi-Produkt" hin.

Die Promo-Aktion mit dem Early-Access-Verkauf findet am Donnerstag vorerst nur in Indien statt. Sollte es sich tatsächlich um eine absolute Neuheit handeln, so könnte Gadget-Hersteller sein neues Produkt auch auf andere Märkte ausrollen.


Weitere Artikel zum Thema
"Mario Kart 8 Deluxe" kommt: Sollte man jetzt eine Nintendo Switch kaufen?
Stefanie Enge3
"Mario Kart 8 Deluxe" bietet auf der Nintendo Switch einige Neuerungen im Vergleich zur WiiU-Version
Am Freitag kommt "Mario Kart 8 Deluxe" in den Handel. Ist das nun ein Grund, sich die Nintendo Switch zuzulegen?
Shure SE846 im Test: Was taugen In-Ear-Kopf­hö­rer für 1000 Euro?
Stefanie Enge4
Die Shure SE846 kosten etwa 1000 Euro
Für 1000 Euro verspricht der Klangspezialist Shure die weltbesten In-Ears. Hört man den Unterschied? Wir haben die Shure SE846 getestet.
Xiaomi hat keine Zeit für Smart­phone-Relea­ses in Deutsch­land
Michael Keller4
Peinlich !11Das Xiaomi Mi6 ist das neue Vorzeigemodell des Unternehmens
Xiaomi hat gerade erst das Xiaomi Mi6 vorgestellt – doch wie so viele Geräte des Unternehmens wird auch dieses vorerst nicht in Europa erscheinen.