MiPad oder Redmi 2: Xiaomi kündigt neues Gadget an

Her damit !16
Xiaomi lässt seine Fans über ein neues Gadget rätseln.
Xiaomi lässt seine Fans über ein neues Gadget rätseln.(© 2014 CURVED)

Der chinesische Smartphone-Hersteller stellt am Donnerstag, 12. März, ein neues Produkt vor. Dabei könnte es sich Spekulationen zufolge um die nächste Version des Redmi-Smartphones handeln, oder auch um ein neues Mi Pad.

Promo-Aktion am 12. März

Xiaomi hat ein neues Gadget in den Startlöchern. Auf seiner offiziellen Facebook-Seite kündigt das Unternehmen einen Produkt-Launch am Donnerstag, 12. März, an. Worum es sich dabei handelt, verrät der Hersteller noch nicht, gibt allerdings anhand von Spezifikationen Hinweise.

In einem Wörter-Rätsel müssen Nutzer drei Schlüsselbegriffe finden, um frühen Zugang zum Produktverkauf zu erhalten. So könnte das Smartphone über einen Snapdragon-Prozessor, Weitwinkel, MicroSD und Dual-Sim verfügen. Bei dem Gadget soll es sich demzufolge um die Neuauflage des Phablets Redmi handeln. Das Redmi 2 ist in China bereits erhältlich, in Indien jedoch noch nicht.

MiPad und neues Tablet

Phone Arena spekuliert hingegen, dass die gefundenen Schlüsselbegriffe auf zwei neue Tablets hindeuten. So soll am Donnerstag einerseits die neue Version des MiPads präsentiert werden, andererseits auch ein komplett neues Tablet-Modell. Immerhin weist Xiaomi bei seiner Verkaufsaktion auf ein "völlig neues Mi-Produkt" hin.

Die Promo-Aktion mit dem Early-Access-Verkauf findet am Donnerstag vorerst nur in Indien statt. Sollte es sich tatsächlich um eine absolute Neuheit handeln, so könnte Gadget-Hersteller sein neues Produkt auch auf andere Märkte ausrollen.


Weitere Artikel zum Thema
Das Xiaomi Mi5 lässt sich bald mit dem Gesicht entsper­ren
Lars Wertgen2
Xiaomi schenkt dem Mi5 ein neues Feature
Das Xiaomi Mi5 ist zwar schon einige Zeit auf dem Markt, bekommt nun aber ein neues Feature: die Gesichtserkennung.
Xiaomi: Darum werden die Smart­pho­nes weiter­hin güns­tig blei­ben
Francis Lido2
Xiaomi-Smartphones sollen weiterhin preiswert bleiben
Xiaomi hat sich eine Gewinngrenze gesetzt. Die Margen verkaufter Geräte sollen 5 Prozent nicht überschreiten.
Das Xiaomi Mi6X ist offi­zi­ell
Lars Wertgen
Supergeil !5Das Smartphone kostet umgerechnet bis zu 259 Euro
In China wurde das Xiaomi Mi6X offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. In Deutschland ist das Smartphone nur importierbar.