Moto E: Motorola kündigt Event für neues Smartphone an

Naja !7
Moto X
Moto X(© 2014 Motorola, CURVED Montage)

Am 13. Mai gibt Motorola sein Debüt als Lenovo-Tochter und wird sein erstes Smartphone nach der Trennung von Ex-Dachkonzern Google vorstellen. Entsprechende Einladungen zu einem Presse-Event wurden bereits verschickt. Gerüchte über das, was Motorola in London enthüllen will, kursieren bereits: Moto E soll das günstige Mittelklasse-Gerät heißen.

Auch wenn Motorolas Einladung das Kind nicht beim Namen nennt, gibt sie doch die Richtung vor. "Verbindet mehr Menschen zu den Informationen der Welt und miteinander, und sie können große Dinge tun" – das Schreiben beginnt also erst einmal nicht besonders vielsagend, ehe es dann doch handfest wird: "Wir stellen das nächste Smartphone von Motorola vor, dass diese Verbindungen knüpft." Das schließt zumindest schon einmal die Smartwatch Moto 360 aus, bevor die abschließenden Sätze das Gerät weiter einordnen:

"Made to last. Priced for all."

Ein Nachfolger des Motorola-Flaggschiffs ist also weniger zu erwarten, als vielmehr ein neues Budget-Smartphone – eben "Priced for all." Ein eben solches ist das Moto E, bei dem es sich laut geleakten Informationen um ein günstiges 4,3-Zoll-Smartphone mit 720p-Auflösung handeln. Angetrieben würde das Dual-SIM-Gerät von einem Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz Taktung und einem Gigabyte RAM. Zudem sollen 4 GB interner Speicher und eine 5-Megapixel-Kamera verbaut sein. Über etwaige IP-Schutzklassen war bislang noch nichts zu vernehmen – "Made to last" kann aber durchaus als Verweis auf Staub- und Wasserschutz gedeutet werden.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus erhal­ten Sicher­heitspdate für Okto­ber
Christoph Lübben
Das Update schließt mehrere Sicherheitslücken auf dem Galaxy S8
In den ersten Regionen erreicht das Sicherheitsupdate für Oktober 2017 das Galaxy S8 und das S8 Plus. Offenbar ist die Aktualisierung größer.
HTC U11 Life: Alle Infos zur Ausstat­tung durch­ge­si­ckert
Michael Keller
Das HTC U11 erhält offenbar bald einen günstigen Ableger
Kommt Android One nach Deutschland? Mit dem HTC U11 Life könnte bald ein günstiges Smartphone erscheinen – inklusive Android 8.0 Oreo.
Huawei Mate 10 Pro: Kamera laut DxOMark so gut wie beim Galaxy Note 8
Christoph Lübben1
Die Kamera des Huawei Mate 10 Pro muss sich nicht vor der Konkurrenz verstecken
Das Huawei Mate 10 Pro hat bei DxOMark eine sehr gute Wertung erhalten – und viele Top-Geräte wie das Note 8 hinter sich gelassen.