Motorola Moto G der dritten Generation bei Händler aufgetaucht

Her damit !96
Das Moto G (2015) 4G wird voraussichtlich in Weiß erscheinen
Das Moto G (2015) 4G wird voraussichtlich in Weiß erscheinen(© 2015 Motorola)

Erscheint bald das Motorola Moto G (2015) 4G? Offenbar steht der Release der dritten Generation des erfolgreichen Moto G bevor – auf der Webseite des indischen Online-Händlers Flipkart war das Smartphone für kurze Zeit bereits gelistet.

Der Eintrag besaß zwar kein Foto, gab aber einige Informationen zur mutmaßlichen Ausstattung des Moto G in der dritten Generation preis, berichtet GadgetRaid. Die Modellnummer des Smartphones wurde mit AP3560AD1K8 angegeben. Mittlerweile ist der Eintrag bei Flipkart wieder verschwunden, doch einige der Specs sind nun bekannt.

Snapdragon 610 und 2 GB RAM

Als Herzstück wird im Moto G (2015) demnach der Snapdragon 610 des kalifornischen Unternehmens Qualcomm verbaut sein. Der Prozessor besitzt vier Kerne des Typs Cortex-A53, die mit bis zu 1,7 GHz getaktet sind. Der Prozessor arbeitet mit einem Adreno 405-Grafikchip zusammen und unterstützt die schnelle Datenverbindung 4G LTE – eines der Kernfeatures der neuen Generation des Moto G.

Der Arbeitsspeicher soll die Größe von 2 GB aufweisen, während der interne Speicher 8 GB umfasst. Das Display soll in der Diagonale 5 oder 5,2 Zoll messen und mit 1920 x 1080 Pixeln auflösen. Der Eintrag bei Flipkart gab leider keine Auskunft über die Kameras, das erwartete Release-Datum oder den Preis zur Einführung des Smartphones. Sollte das Moto G in der dritten Generation tatsächlich bald erscheinen, wird es sicherlich in naher Zukunft auch weitere Informationen geben. Erst vor kurzem war eine 4G-LTE-Version des Moto G in der zweiten Generation angekündigt worden.

Weitere Artikel zum Thema
Moto­rola Moto G (2. Gene­ra­tion): Update auf Android 6.0 Mars­h­mal­low ist da
Daniel Lüders3
Unfassbar !8Das Update auf Android 6.0 Marshmallow ist nun für das Moto G (2014) erhältlich
Motorola hat den Rollout bereits gestartet: Nun kann Android 6.0 Marshmallow für das Moto G (2014) auch hierzulande heruntergeladen werden.
Moto­rola: Diese Geräte erhal­ten Android Pie
Lars Wertgen
Das Motorola Moto Z3 Play bekommt bald Android Pie
Welche Smartphones von Motorola erhalten Android Pie? Der Hersteller nennt nun die Geräte. Die Liste ist nicht kurz, dennoch fehlen einige Namen.
Moto G5 und G5 Plus erhal­ten Update auf Android Oreo
Michael Keller
Peinlich !9Moto G5 und G5 Plus sind im April 2017 erschienen
Android Oreo rollt langsam aus: In ersten Regionen steht das Update für das Moto G5 und das G5 Plus nun zur Verfügung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.