Motorola Moto G: Fotos

Verfügbar seit Nov 2013

Mit dem Motorola Moto G LTE ist eine Variante des Budget-Smartphones erhältlich, das eine 4G-Fähigkeit und somit eine schnelle Datenübertragung bietet. Neu gegenüber der Standardversion ist auch ein Slot für microSD-Karten, um den internen Speicher zu erweitern, sowie ein Gyroskop-Sensor. Der Einführungspreis im Juli 2014 lag bei 199 Euro – was etwa 30 Euro Aufpreis für schnelles Internet entspricht, das nun Wireless LAN 802.11 b/g/n, UMTS, HSPA und LTE unterstützt.

Mit einem Einführungspreis von 169 Euro war schon das Moto G ein echtes Schnäppchen. Die LTE-Fassung ist zwar etwas teurer, bringt für den Aufpreis allerdings mehr als ein neues Feature mit sich. Ansonsten ist die Hardware nahezu identisch. Die Rechenleistung erbringt ein Vierkern-Prozessor mit 1,2 GHz Taktfrequenz, dem 1 GB an Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Das 4,5-Zoll-Display löst mit 1280 x 720 Pixeln auf, was einer Pixeldichte von 329 ppi entspricht und eine ausreichend scharfe Darstellung von Inhalten ermöglicht.

Motorola Moto G LTE kann mehr als nur 4G

Ein großes Manko des Vorgängers ist beim Moto G LTE beseitigt: Das Smartphone besitzt jetzt einen microSD-Kartenslot und lässt sich so um bis zu 32 GB erweitern. Standardmäßig sind 8 GB interner Speicher integriert, Modelle mit anderen Größen gibt es keine. Neu ist zudem ein Gyroskop-Sensor, der im Gegensatz zu einem Beschleunigungssensor auch dezente Neigungen misst und beispielsweise 360-Grad-Aufnahmen ermöglicht. Die Kamera ist allerdings der Schwachpunkt das Moto G LTE: Die fünf Megapixel sind nichts Besonderes, in Sachen Auslösegeschwindigkeit und Bildqualität ist die Linse allenfalls Durchschnitt. Trotzdem: Für den Preis ist das Smartphone fast unschlagbar gut.

Alle Spezifikationen
Größe129,9 x 65,9 x 11,6 mm
Gewicht143 g
Display4,5 Zoll LCD
Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 400
Speicherkapazität16, 8GB
BetriebssystemAndroid 4.3
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung1,3 Megapixel
Farbeschwarz
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,2GHz
Grafik-ChipQualcomm Adreno 305
Akkuleistung2070 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert0,79
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung199, 169 €
StatusErhältlich, Ausverkauft
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Das Moto G4 wurde im Mai 2016 präsentiert
Moto G4: So legt Ihr die SIM-Karte ein
Michael Keller2

Für den vollen Funktionsumfang benötigt das Moto G4 eine SIM-Karte. Wir erklären Euch, wie Ihr diese in das Smartphone einlegt.

Peinlich !36Mit ein paar Einstellungen schont Ihr den Akku Eures Motorola Moto G (2014)
Das Moto­rola Moto G (2014) länger nutzen: 4 Akku-Tipps
Michael Keller

Das Motorola Moto G (2014) hat von Haus aus einen starken Akku – dessen Laufzeit Ihr mit einigen Tricks deutlich verlängern könnt.

Peinlich !17Motorola Moto G
5 Foto-Tipps für das Moto­rola Moto G (2014)
Michael Keller

Das Motorola Moto G (2014) verfügt über eine für ein Mittelklasse-Gerät ordentliche Kamera. Mit ein paar Tipps könnt Ihr bessere Ergebnisse erzielen.

In Motorolas Moto G (2014) finden zwei SIM-Karten ihren Platz
Losle­gen mit dem Moto G (2014): SIM-Karte einle­gen
Andre Kummer

Ohne die passende SIM-Karte funktioniert auch das Motorola Moto G (2014) nicht. Unser Ratgeber zeigt, wie die Karte problemlos in das Gerät kommt.

Peinlich !11Holt mit unseren Tipps mehr aus dem Akku des Moto X (2014) heraus
Mit diesen 4 Akku-Tipps läuft Euer Moto X (2014) länger
Andre Kummer

Unser Ratgeber verrät Euch vier praktische Tipps, die dem Akku Eures Motorola Moto X (2014) garantiert eine längere Lebensdauer bescheren.

Der SIM-Karten-Slot befindet sich beim Motorola Moto X (2014) links neben dem Display
So kommt die SIM-Karte in das Moto­rola Moto X (2014)
Michael Keller

Für die volle Funktionalität benötigt das Motorola Moto X (2014) eine SIM-Karte. Hier erfahrt Ihr, was Ihr beim Einlegen beachten müsst.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.