Motorola: Nächstes Smartphone smarter als alle anderen?

Her damit !19
Das Motorola-Logo soll bald ein besonders smartes Smartphone zieren
Das Motorola-Logo soll bald ein besonders smartes Smartphone zieren(© 2014 CURVED)

Motorola arbeitet an einem neuen Smartphone mit Qualcomms Snapdragon 810 – so viel wissen wir. Nun heißt es zudem, das kommende Flaggschiff des Unternehmens würde smarter sein als alles andere, was sonst so unter dem Begriff Smartphone gehandelt wird.

Die durchaus gewagte Ankündigung stammt nicht etwa von Motorola selbst, sondern von Ricciolo, einem Smartphone-Leaker, auf dessen Konto laut Ubergizmo schon so mancher Volltreffer geht. In einem recht kryptischen Tweet fragt er seine Follower: "Sucht Ihr nach einem Flaggschiff, das 'smarter' ist als jedes andere 'Smartphone'?" Als Anhang erhält der Twitter-Beitrag einen nicht unbedingt dezenten Hinweis in Form des Motorola-Logos. Mehr Informationen außer einem "Coming Soon..." hat er allerdings nicht anzubieten.

Besonders smartes Smartphone – mit Snapdragon 810

Das Gerücht trifft auf fruchtbaren Boden, denn die Erwartungen an ein neues Top-Smartphone von Motorola wurden gerade erst wieder geweckt. Das Unternehmen bekannte sich in einer Pressemitteilung von Chip-Hersteller Qualcomm gerade erst öffentlich zum aktuellen Prozessor-Spitzenmodell Snapdragon 810 – und kündigte damit quasi dessen Verwendung in einem kommenden Gerät an. Entsprechende Gerüchte kursieren schon seit Ende des vergangenen Jahres.

Seit seinem letzten Flaggschiff-Release Moto X (2014) vor nicht einmal einem halben Jahr hat Motorola mit der Google-Auftragsarbeit Nexus 6 und dem Droid Turbo bereits zwei Top-Smartphones nachgelegt – letzteres allerdings leider exklusiv für den US-Mobilfunkanbieter Verizon. Nun soll es schon "früher als erwartet" weitergehen, wie Leaker Ricciolo in einem nachgereichten Tweet erklärt. Ob das besonders Smarte am kommenden Motorola-Smartphone etwas mit der immer eingeschalteten Sprachsteuerung Moto Voice zu tun haben könnte? Wir erfahren es vielleicht schon "früher als erwartet"...


Weitere Artikel zum Thema
Geschen­ki­deen: Tech­nik für unter 200 Euro zu Weih­nach­ten verschen­ken
Jan Johannsen
Die Qual der Wahl hat man bei einem Geschenke-Budget von bis zu 200 Euro.
Wenn es zu Weihnachten ein etwas größeres Geschenk sein soll, dann hätten wir einige Ideen, wie man 200 Euro sinnvoll für Technik ausgeben kann.
Moto G7: Erste Infos zum güns­ti­gen Lenovo-Smart­phone durch­ge­si­ckert
Michael Keller
Ein Nachfolger des Moto G6 soll eine Notch erhalten
So soll das nächste Motorola-G-Smartphone ausgestattet sein: Das Moto G7 Play besitzt offenbar einen kleineren Akku als der Vorgänger.
Moto G5 und G5 Plus erhal­ten Update auf Android Oreo
Michael Keller
Peinlich !9Moto G5 und G5 Plus sind im April 2017 erschienen
Android Oreo rollt langsam aus: In ersten Regionen steht das Update für das Moto G5 und das G5 Plus nun zur Verfügung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.