Motorola: Nächstes Smartphone smarter als alle anderen?

Her damit !19
Das Motorola-Logo soll bald ein besonders smartes Smartphone zieren
Das Motorola-Logo soll bald ein besonders smartes Smartphone zieren(© 2014 CURVED)

Motorola arbeitet an einem neuen Smartphone mit Qualcomms Snapdragon 810 – so viel wissen wir. Nun heißt es zudem, das kommende Flaggschiff des Unternehmens würde smarter sein als alles andere, was sonst so unter dem Begriff Smartphone gehandelt wird.

Die durchaus gewagte Ankündigung stammt nicht etwa von Motorola selbst, sondern von Ricciolo, einem Smartphone-Leaker, auf dessen Konto laut Ubergizmo schon so mancher Volltreffer geht. In einem recht kryptischen Tweet fragt er seine Follower: "Sucht Ihr nach einem Flaggschiff, das 'smarter' ist als jedes andere 'Smartphone'?" Als Anhang erhält der Twitter-Beitrag einen nicht unbedingt dezenten Hinweis in Form des Motorola-Logos. Mehr Informationen außer einem "Coming Soon..." hat er allerdings nicht anzubieten.

Besonders smartes Smartphone – mit Snapdragon 810

Das Gerücht trifft auf fruchtbaren Boden, denn die Erwartungen an ein neues Top-Smartphone von Motorola wurden gerade erst wieder geweckt. Das Unternehmen bekannte sich in einer Pressemitteilung von Chip-Hersteller Qualcomm gerade erst öffentlich zum aktuellen Prozessor-Spitzenmodell Snapdragon 810 – und kündigte damit quasi dessen Verwendung in einem kommenden Gerät an. Entsprechende Gerüchte kursieren schon seit Ende des vergangenen Jahres.

Seit seinem letzten Flaggschiff-Release Moto X (2014) vor nicht einmal einem halben Jahr hat Motorola mit der Google-Auftragsarbeit Nexus 6 und dem Droid Turbo bereits zwei Top-Smartphones nachgelegt – letzteres allerdings leider exklusiv für den US-Mobilfunkanbieter Verizon. Nun soll es schon "früher als erwartet" weitergehen, wie Leaker Ricciolo in einem nachgereichten Tweet erklärt. Ob das besonders Smarte am kommenden Motorola-Smartphone etwas mit der immer eingeschalteten Sprachsteuerung Moto Voice zu tun haben könnte? Wir erfahren es vielleicht schon "früher als erwartet"...


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 2: Alle drei Modelle sollen Snap­dra­gon 835 erhal­ten
Michael Keller1
Der Nachfolger des Pixel XL heißt während der Entwicklung mutmaßlich "Muskie"
Das Google Pixel 2 soll Ende des Jahres erscheinen – und offenbar in allen drei Ausführungen den Snapdragon 835 als Herzstück nutzen.
Google arbei­tet an smar­ten Drag'n'Drop-Featu­res für Android
1
Das Patent von Google beschreibt ein neues Drag'n'Drop-System für Inhalte
Inhalte via Drag'n'Drop zwischen mehreren Apps verschieben: Google arbeitet an einem Android-Feature, das Euch die Bedienung erleichtern könnte.
Bug in iOS: Durch diese Eingabe friert das Kontroll­zen­trum ein
1
Bei einem bestimmten Handgriff sieht Euer iPhone rot und reagiert nicht mehr
Das iPhone gezielt und absichtlich zum Absturz führen: Unter iOS ist ein Bug vorhanden, der Apple-Geräte zum Absturz bringen kann.