Huawei bewirbt neue Android Wear-Smartwatch

Her damit !15
huawei-smartwatch
huawei-smartwatch(© 2015 Android Central)

Am Flughafen von Barcelona ist die neue Smartwatch auf einer Anzeige zu sehen. Huawei hat sein unangekündigtes Gadget außerdem versehentlich in Promo-Videos verraten.

Billboard und Promo-Videos mit Huawei-Smartwatch

Die Wochen vor dem Mobile World Congress in Barcelona sind üblicherweise gefüllt mit Leaks und Teasern. Um Huawei war es allerdings ruhig - bis gestern. Am Flughafen von Barcelona bewirbt der Hersteller auf einem Plakat eine neue Smartwatch. Später stellte Huawei - mehr oder weniger absichtlich - Promo-Videos des Gadgets ins Netz.

Der Produzent hat die Videos auf seinem YouTube-Channel mittlerweile wieder deaktiviert, Droid Life hat sie jedoch rechtzeitig gesichert.

Designer-Uhr mit Android Wear

Bei der smarten Uhr steht dem Teaser-Video zufolge das Design im Vordergrund. Auch auf der Anzeige am Flughafen wirbt Huawei mit dem Slogan "Timeless Design, Smart Within". Wie das Billboard verrät, ist die Smartwatch mit den Android Wear-Betriebssystem ausgestattet und wird simpel als "Huawei Watch" betitelt.

Ganz überraschend kommt das Wearable nicht. Huawei kündigte bereits im Herbst 2014 an, eine Android Wear-Smartwatch zu entwickeln. Vor einigen Wochen tauchte ein erster Teaser auf, der die Uhr andeutete. Was die neue Huawei Smartwatch wirklich kann, werden wir in Kürze erfahren. Das Unternehmen veranstaltet am Sonntagnachmittag eine Pressekonferenz im Rahmen des MWC in Barcelona.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 20 Lite: Bench­mark weist auf Leis­tung und zwei Vari­an­ten hin
Guido Karsten
Das Huawei Mate 10 Lite verfügt über eine Dualkamera.
Das Huawei Mate 20 Lite wird wohl wie sein Vorgänger ein solides Mittelklasse-Smartphone. Dazu passt auch ein nun entdecktes Benchmark-Ergebnis.
Empfeh­lung der Redak­tion: Fünf Fitness­tra­cker mit Puls­mes­sung
Tina Klostermeier4
Welcher Fitnesstracker soll es denn sein? Wir geben euch eine Übersicht über die 5 aus unserer Sicht besten Geräte.
Wer sich einen neuen Fitnesstracker zulegt, sollte direkt ein Wearable mit Pulsmessung wählen, für genaueres Tracking im Alltag wie beim Sport:
Huawei Mate 20 (Pro): Herstel­ler verrät den Erschei­nungs­ter­min schon jetzt
Francis Lido
Her damit !6Der Nachfolger des Mate 10 Pro (Bild) erscheint im Oktober
Bald ist es soweit: Noch im Herbst wird das Huawei Mate 20 (Pro) auf den Markt kommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.