NES Classic Edition: Nintendo kündigt Mini-Konsole mit 30 Retro-Spielen an

Supergeil !51
Auf den ersten Blick sieht das Nintendo Classic Mini aus wie ein NES aus den 80ern
Auf den ersten Blick sieht das Nintendo Classic Mini aus wie ein NES aus den 80ern(© 2016 Nintendo)

Noch vor der Enthüllung der mysteriösen NX-Konsole hat Nintendo neue Hardware angekündigt: das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System, eine Miniatur-Konsole im Retro-Design mit 30 vorinstallierten Klassikern aus einer Zeit lange vor Pokémon GO. Ein Pad im Stil der alten Controller ist ebenfalls beigelegt.

Äußerlich sieht die Konsole zwar aus wie ein NES aus den 80ern, die Hardware hat allerdings nicht viel mit dem Original gemein: Das Gerät ist etwa Handtellergroß, der Anschluss an einen Fernseher erfolgt via HDMI-Kabel und der Modulschacht ist reine Dekoration. Strom erhält das Gadget per USB-Kabel, wobei ein erforderliches Netzteil nicht im Lieferumfang inbegriffen ist. Zudem bietet die Hardware eine Speicherfunktion, sodass Ihr dort weiterspielen könnt, wo Ihr zuletzt aufgehört habt. Im Gegensatz zu inoffiziellen Emulator-Konsolen ist die Spielebibliothek des Nintendo Classic Mini auf die mitgelieferten 30 Titel beschränkt. Kaum verwunderlich: Die Auswahl besteht aus den bekanntesten Spielen, etwa Super Mario 1 bis 3, Castlevania oder Metroid.

Release im November

Den beigelegten Controller im Klassik-Look könnt Ihr alternativ auch als Pad für eine Wii oder Wii U verwenden. Umgekehrt arbeitet das Nintendo Classic Mini auch mit dem Classic Controller oder dem Classic Controller Pro der zwei großen Brüder zusammen. Wer sich einen Zweitcontroller gönnen möchte oder auf die Konsole verzichten kann, erhält das Pad auch separat für 9,99 Dollar. Die Nintendo Classic Mini soll am 11. November erscheinen, wobei Nintendos offizielle Seite noch keinen Preis für Deutschland nennt. In den USA liegt der Preis laut The Verge bei rund 60 Dollar. Im Folgenden findet Ihr eine komplette Liste der enthaltenen Spiele. Wie es scheint, wird es keine Möglichkeit geben, die Bibliothek später zu erweitern.

  • Balloon Fight
  • BUBBLE BOBBLE
  • Castlevania
  • Castlevania II: Simon's Quest
  • Donkey Kong
  • Donkey Kong Jr.
  • DOUBLE DRAGON II: THE REVENGE
  • Dr. Mario
  • Excitebike
  • FINAL FANTASY
  • Galaga
  • GHOSTS'N GOBLINS
  • GRADIUS
  • Ice Climber
  • Kid Icarus
  • Kirby's Adventure
  • Mario Bros.
  • MEGA MAN 2
  • Metroid
  • NINJA GAIDEN
  • PAC-MAN
  • Punch-Out!! Featuring Mr. Dream
  • StarTropics
  • SUPER C
  • Super Mario Bros.
  • Super Mario Bros. 2
  • Super Mario Bros. 3
  • Tecmo Bowl
  • The Legend of Zelda
  • Zelda II: The Adventure of Link

Weitere Artikel zum Thema
Runkee­per: Update erlaubt Apple Watch-Nutzern GPS-Tracking ohne iPhone
2
Die Apple Watch Series 2 kann Eure Läufe mit Runkeeper durch das GPS-Modul auch ohne iPhone tracken
Für die App Runkeeper rollt ein neues Update aus: Künftig greift die Software auf das in der Apple Watch Series 2 integrierte GPS-Modul zurück.
Apple Watch Series 2: Vier neue Werbe­spots pünkt­lich zur Weih­nachts­zeit
1
Die Apple Watch Series 2 als Weihnachtsgeschenk
Pünktlich zu den Weihnachts-Feiertagen hat Apple vier Clips veröffentlicht, um die Apple Watch Series 2 und deren Funktionen zu bewerben.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !8Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.