Neue Telefonnummer? WhatsApp will den Wechsel in Zukunft einfacher machen

Die Entwickler von WhatsApp arbeiten weiter fleißig an Verbesserungen
Die Entwickler von WhatsApp arbeiten weiter fleißig an Verbesserungen(© 2016 CURVED)

Jedes Nutzerkonto von WhatsApp ist mit einer Telefonnummer verbunden – und die lässt sich seit 2014 eigentlich auch schon recht einfach wechseln. Wie der auf den Messenger spezialisierte Leak-Experte und Beta-Tester WABetaInfo aber herausgefunden hat, möchten die Entwickler der App diesen Vorgang in Zukunft noch weiter optimieren.

Ihr habt eine neue Mobilfunknummer und möchtet Euer WhatsApp-Konto darauf umstellen? Das ist kein Problem: Schon seit 2014 gibt es unter "Einstellungen | Account | Nummer ändern" einen Assistenten, der Euch bei diesem Vorhaben unterstützt. Am Ende solltet Ihr auf Eurem Smartphone mit der neuen Nummer auch jeden Chatverlauf und alle WhatsApp-Kontakte wiederfinden. Doch habt Ihr schon einmal darüber nachgedacht, was bei Euren Freunden passiert, die Euch als Kontakt abgespeichert haben?

Freunde werden benachrichtigt

Bei Euren Freunden wird Eure alte Telefonnummer nicht einfach auf die neue umgestellt. Schreibt Ihr von Eurer neuen Nummer aus einen Kontakt an, sieht dieser daher aktuell einen frischen Chatverlauf und nicht mehr, was Ihr zuvor geschrieben habt. Wie WABetaInfo berichtet, sollen die Entwickler von WhatsApp nun daran arbeiten, dass alte Chats mit dem neuen Chatverlauf Eurer frischen Nummer verschmolzen werden, sobald Ihr den Kontakt anschreibt.

Eine weitere Verbesserung am Nummernwechsel soll zudem die Benachrichtigung Eurer Kontakte vereinfachen. Bekamt Ihr eine neue Nummer, habt Ihr im Anschluss womöglich zuerst Eure Kontakte manuell per Chat-Nachricht darüber informiert. In Zukunft soll WhatsApp Euch anbieten, für Euch alle Eure Kontakte über den Nummernwechsel zu informieren. Auf Wunsch sollt Ihr aber auch auswählen können, dass nur die Kontakte benachrichtigt werden, mit denen Ihr auch schon einmal gechattet habt.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 5 ohne Warten: Next-Gen-Konsole soll schnell laden
Guido Karsten
Der Nachfolger der PS4 könnte Ladebildschirme verbannen
Die PlayStation 5 könnte eine Wunderwaffe gegen Ladebildschirme im Gepäck haben. Sony hat ein entsprechendes Patent schon vor Jahren eingereicht.
Xiaomi Mi Band 4: So gut kommt der preis­werte Fitness­tra­cker an
Lars Wertgen
Das Xiaomi Mi Band 4 dürfte bald auch in Deutschland erhältlich sein
Bislang ist das Xiaomi Mi Band 4 nur in China erhältlich. Dort erfreut sich der Fitnesstracker aus gutem Grund größter Beliebtheit.
Galaxy A90: Star­tet Samsung eine komplett neue Smart­phone-Reihe?
Michael Keller
Wird der Nachfolger des Galaxy A80 (Bild) nicht "Galaxy A90" heißen?
Wird es gar kein Galaxy A90 geben? Angeblich plant Samsung die Einführung einer neuen Reihe für Smartphones der oberen Mittelklasse: Galaxy R.