Nexus 4 und Nexus 7 (2013) erhalten Lollipop 5.1

UPDATEHer damit !11
Nun erhält auch das Nexus 7 Android Lollipop in der Version 5.1
Nun erhält auch das Nexus 7 Android Lollipop in der Version 5.1(© 2014 CURVED)

Update: Wie Androidauthority berichtet, rollt nun auch das OTA-Update von Android 5.1 Lollipop für das Nexus 7 (2013) in der LTE-Version aus. Wenn Ihr nicht warten wollt, bis Euch das Update auf Eurem Google-Tablet angeboten wird, könnt Ihr auch den Download-Link nutzen.

Neues Android-Update für Google-Geräte: Das Google Nexus 4 und das Google Nexus 7(2013) erhalten nun auch mit Android 5.1 Lollipop die neueste Version des Betriebssystems für mobile Geräte. Die Factory Images stehen auf der Entwicklerseite von Google inklusive Installationsanleitung zum Download bereit.

Kompatible Geräte sind außer dem Nexus 4 das Nexus 7 von 2013 und das Nexus 7 von 2013 mit LTE, berichtet Caschys Blog. Zwar rollt das Update auch via OTA für das Nexus 4 bereits aus; wer allerdings nicht darauf warten oder sein System ganz neu aufsetzen will, dem ist nun mit den entsprechenden Factory Images geholfen.

Längere Akkulaufzeit und Device Protection

Das Update auf Android 5.1 Lollipop bringt für die Besitzer der entsprechenden Nexus-Geräte eine verbesserte Performance mit sich. Außerdem soll der Energiebedarf angepasst worden sein, sodass Euer Akku länger durchhalten dürfte als zuvor. Außerdem kommt mit Android 5.1 auch das "Device Protection"-Feature auf das Nexus 4 und das Nexus 7 (2013) – damit könnt Ihr bei Verlust des Gerätes Eure persönlichen Daten schützen.

Besitzer eines Google Nexus 9 müssen weiterhin warten – wann das Update auf Android 5.1 für das noch junge Tablet erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt. Alle Gerüchte und gesicherten Informationen zu Android Lollipop und den Geräten großer Hersteller findet Ihr in unserer ständig aktualisierten Übersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Vertu hat ein Problem: Niemand will Smart­pho­nes für 20.000 Dollar
Guido Karsten4
Die Aster Chevron-Geräte sind mit einem Preis von 3900 Euro vergleichsweise günstige Vertu-Smartphones
Der Luxus-Smartphone-Hersteller Vertu ist offenbar wirtschaftlich stark angeschlagen. Wie es aussieht, verkaufen sich die teuren Geräte schlecht.
iPhone 8: Video vermit­telt bislang besten Eindruck vom Design
Michael Keller12
Peinlich !14iPhone 8 Dummy
Wie wird das iPhone 8 aussehen? In einem Video zeigt Leak-Experte Steve Hemmerstoffer einen Dummy des Smartphones von allen Seiten.
iOS 10.3.3: Apple veröf­fent­licht fünfte Beta
Michael Keller4
Ein Release-Datum für iOS 10.3.3 ist noch nicht bekannt
Der Release für alle Nutzer naht: Apple hat die fünfte Beta von iOS 10.3.3 für Entwickler und öffentliche Tester zur Verfügung gestellt.