Nexus 6 schlägt iPhone 6 Plus im Foto-Vergleich

Supergeil !44
Die Kamera des iPhone 6 Plus unterliegt dem Nexus 6 im Blindtest
Die Kamera des iPhone 6 Plus unterliegt dem Nexus 6 im Blindtest(© 2014 CURVED)

Im Auge des Betrachters: Die Kamera des iPhone 6 Plus muss sich in einem von PhoneArena durchgeführten Blindtest dem Nexus 6 geschlagen geben. Zumindest wenn es nach dem Empfinden der Leser geht, die an dem Vergleich teilgenommen haben und verschiedene Aufnahmen der beiden Konkurrenten bewerten sollten.

Das Ergebnis des Kamera-Wettbewerbs zwischen dem Nexus 6 von Google und Apples iPhone 6 Plus fällt ziemlich deutlich aus. 77,14 Prozent der teilnehmenden PhoneArena-Leser finden demnach, dass das Nexus 6 die schöneren Bilder macht. Lediglich 22,86 Prozent gefallen die iPhone 6 Plus-Aufnahmen besser. 3662 subjektive Meinungen sind in das Urteil geflossen, wobei niemand wusste, welche Fotos von welchem Gerät stammten. Für den Blindtest mussten die Tester jeweils zwei Bilder derselben Szene betrachten und anschließend aus dem Bauch heraus sagen, welches ihnen besser gefällt. Genaue Kriterien für die Bewertung wurden vorab nicht festgelegt.

iPhone 6 Plus schwächelt im Sonnenlicht

Den Ausschlag für den deutlichen Sieg des Nexus 6 könnten laut PhoneArena die detailreichen Bilder des höher auflösenden Sensors gegeben haben. Das iPhone 6 Plus könnte den Foto-Bewertern dagegen mit seinem Hang zum Gelbstich und einer zu warmen Farbtemperatur bei Aufnahmen im Sonnenlicht die Laune verhagelt haben. In anderen Szenen überzeugte das Apple-Gerät jedoch mit einer brillanten Farbwiedergabe.

Zweifellos verfügt sowohl das Nexus 6 als auch das iPhone 6 Plus über eine exzellente Smartphone-Kamera. Am Ende bleibt es also wie so oft eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 3T und 3 erhal­ten Update auf Android Oreo
Guido Karsten
Das OnePlus 3T und 3 sind die ersten Smartphones des Herstellers mit Android Oreo
OnePlus hat sein erstes Update mit Android 8.0 Oreo fertiggestellt. Besitzer eines OnePlus 3 und OnePlus 3T sollten es bald herunterladen können.
Darum enthält Google Maps enthält frei erfun­dene Stra­ßen
Guido Karsten
Das Kartenmaterial von Google Maps enthält mit voller Absicht der Macher auch einige Fehler
Einige Straßen und sogar Orte im Kartenmaterial von Google Maps gibt es gar nicht. Offenbar hat der Betreiber sie aber absichtlich eingefügt.
Teslas Zusatz­akku für Smart­pho­nes sieht aus wie ein Super­char­ger
Guido Karsten1
Die Tesla Powerbank enthält eine Akkuzelle, wie sie auch in den Fahrzeugen des Herstellers verbaut ist
Als Spezialist für Energiespeicher hat Tesla nun passenderweise auch einen Zusatzakku für Smartphones im Angebot – mit micro-USB- und Lightning-Port.