Nexus 6-Spot im Pixel-Style: Parodie-Video lobt das alte Smartphone

Aus neu mach alt: Ein YouTuber hat ein Video veröffentlicht, in dem das Nexus 6 beworben wird. Dabei hat er Stil, Schnitte und Musik von Googles neuem Werbespot zum Pixel übernommen – um darauf aufmerksam zu machen, dass 2014 noch nicht so lange her ist.

"Remember an old phone?" (Frei übersetzt: "Erinnerst Du Dich an ein altes Smartphone?") – mit diesen Worten beginnt das Parodie-Video von Superior Sandbox, in dem das Nexus 6 im Stil des Google Pixel beworben wird. Zum Vergleich: Der Google-Spot von Anfang Oktober 2016 beginnt mit den Worten "Need a new phone?", übersetzt: "Brauchst Du ein neues Smartphone?".

Zwei Jahre alte Technik

Im Werbespot zum Google Pixel (unten zu sehen) hebt der Suchmaschinenriese beständig hervor, was an der gerade eingeführten Reihe alles "neu" ist; so zum Beispiel den Umstand, dass aufgrund der Aktualität nicht einmal eine Seriennummer im Namen auftaucht. Das Parodie-Video hingegen zählt Eigenschaften des Nexus 6 auf, die "alt" sind. Dabei werden mit einem Augenzwinkern auch Eigenschaften hervorgehoben, auf die Google bei den neuen Geräten verzichtet hat: zum Beispiel eine kabellose Ladefunktion oder Frontlautsprecher.

Am Ende des Parodie-Videos beschreibt Superior Sandbox ausdrücklich, welche Absicht er mit dem Nexus 6-Spot verfolgt: Er wolle sich über den Umstand lustig machen, dass Google das Smartphone von 2014 nach Oktober 2016 nicht mehr unterstützt.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Her damit !5Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !11Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.