Nexus 6 Unboxing: Da könnte auch ein iPhone 6 drin sein

Her damit !47
Google Nexus 6 Unboxing
Google Nexus 6 Unboxing(© 2014 YouTube/PhoneArena)

Noch gibt es das Google Nexus 6 bei uns nicht zu kaufen – da trifft es sich gut, dass bereits Unboxing-Videos im Netz kursieren. So hat beispielsweise das US-Blog PhoneArena Googles neues Top-Phablet aus seiner Verpackung geholt und das ganze auf Video festgehalten.

Zuallererst fällt die Verpackung selbst auf: Ganz in schlichtem Weiß gehalten, kommt sie komplett ohne Aufdruck aus. Einzig einige kleine Aufkleber und eine große auf der Oberseite geprägte 6 kennzeichnen, was sich darin befindet. Dem durchaus an Apples minimalistischen Stil erinnernden Verpackungsdesign nach könnte es sich dabei auch um ein iPhone 6 handeln. Das schließt aber bereits die Größe aus, denn selbst das iPhone 6 Plus würde den Platz des 5,96-Zoll-Riesen Nexus 6 nicht ausfüllen.

Der Blick in den Karton zeigt nichts Überraschendes: Das Google Nexus 6 sieht noch immer aus wie ein großes Motorola Moto X, das im CURVED-Test bereits überzeugen konnte – das Nexus 6 prüfen wir natürlich auch bald auf Herz und Nieren. Unter dem schicken Smartphone verbirgt sich der übliche Pappumschlag mit Kurzanleitung und sonstigem Papierkram, worunter wiederum USB-Kabel und Ladegerät abgelegt sind. Die zweite Hälfte des Videos zeigt dann das eingeschaltete Gerät mit vorinstalliertem Android 5.0 Lollipop und betet noch einmal die vielversprechenden technischen Daten runter.

Google Nexus 6 konnte bereits vorbestellt werden

PhoneArena ist sich eigenen Angaben nach nicht sicher, ob die im Video gezeigte Verpackung diejenige sein wird, mit der das Google Nexus 6 ausgeliefert wird. Eine Reihe weiterer Unboxing-Videos zeigt jedoch einen identischen Karton. Bald sollten noch viele weitere Clips dieser Art ins Netz strömen, denn kürzlich konnte das Nexus 6 im US-Play Store bereits vorbestellt werden, war aber in Windeseile ausverkauft – wohl aus gutem Grund. Hierzulande lässt sowohl das Gerät als auch eine Bestellmöglichkeit weiterhin auf sich warten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Wie viel es kostet und wann der Verkauf star­tet
Jan Johannsen
In Deutschland erscheint das Galaxy Note 8 nur in zwei Farben.
Schon vor der Vorstellung des Galaxy Note 8 auf dem Unpacked-Event deutete sich ein hoher Preis an und wurde jetzt bestätigt.
Samsung Galaxy Note 8 im Test: das Hands-on [mit Video]
Felix Disselhoff
Das Samsung Galaxy Note 8 erscheint in insgesamt vier verschiedenen Farben.
Mehr Smartphone geht gerade kaum: Mit dem Galaxy Note 8 meldet sich das Samsung-Phablet nach dem Akku-Desaster fulminant zurück. Das Hands-on.
Android 8.0 Oreo macht Drucken endlich einfach: Schluss mit den Plug­ins
Christoph Lübben
Mit Android Oreo sollen Drucker leichter angesteuert werden können
Drucken mit dem Smartphone wird einfacher: Ab Android 8.0 Oreo benötigt Ihr offenbar keine Plugins mehr dafür – dank "Default Printer Service".