Nexus 9: HTC bestätigt das Ende des Tablets – Nachfolger im Anmarsch?

Her damit !13
Ein Nachfolger für das eingestellte Nexus 9 könnte schon in Arbeit sein
Ein Nachfolger für das eingestellte Nexus 9 könnte schon in Arbeit sein(© 2015 CURVED)

Auf Wiedersehen, Nexus 9: HTC hat nun offiziell verkündet, was sich bereits seit einer Weile angedeutet hat – das Tablet mit 9-Zoll-Display wird nicht mehr produziert. Gerüchten zufolge könnte das Unternehmen aus Taiwan aber bereits ein neues Nexus-Tablet in Planung haben.

Ein Sprecher von HTC bestätigte gegenüber CNET, dass die Produktion des Nexus 9 eingestellt wurde. Aus dem Angebot des Google Store war das Tablet schon Ende April 2016 verschwunden – ohne eine offizielle Ankündigung von Google oder HTC zu dem Ende des Gerätes. Bei seinem Release im Oktober 2014 sollte das Nexus-Tablet vor allem dem iPad von Apple Konkurrenz machen; dafür sprach auch der Einführungspreis von 399 Dollar, der gegenüber den 199 Dollar für das Nexus 7 von Asus relativ hoch ausfiel. Bis heute gelte das Gerät als eines der besten erhältlichen Android-Tablets.

Nachfolger in Sicht

Doch für Freunde von hochwertigen Android-Tablets gibt es Hoffnung: Gerüchten zufolge soll HTC bereits einen Nachfolger für das Nexus 9 entwickeln. So hätten HTC und Google einen Deal über neue "Smart Devices" abgeschlossen, die für die Nexus-Reihe gedacht seien. Zwar gehe aus dem Bericht nicht hervor, ob es sich dabei um Tablets oder um Smartphones handelt; das eine schließt das andere aber nicht aus. Sicher scheint hingegen, dass die Geräte einen Metallrahmen erhalten werden.

Wann die Nexus-Reihe um neue Geräte bereichert wird, ist derzeit noch völlig offen. Es ist aber nicht unwahrscheinlich, dass noch im Jahr 2016 der von HTC hergestellte Nachfolger des Nexus 9 erscheint – und vermutlich auch ein Smartphone, das die Geräte Nexus 5X und Nexus 6P beerben wird.

Weitere Artikel zum Thema
Android 7.1.1 Nougat ist da: die Neuhei­ten im Über­blick
Marco Engelien1
Naja !32Android 7.1.1 bringt Launcher Shortcuts auch aufs Nexus 5X.
Die wenigsten Smartphones haben das Update auf Android 7.0 Nougat erhalten, da legt Google schon die Android 7.1.1 für Pixel- und Nexus-Geräte nach.
Andro­meda: Google könnte sein neues Betriebs­sys­tem am 4. Okto­ber zeigen
Marco Engelien1
Her damit !5Auf manchen Chromebooks funktioniert der Play Store schon.
Google will Android und Chrome OS verschmelzen. Codename: Andromeda. Erste Tests laufen bereits. Zeigt Google am 4. Oktober mehr als nur Hardware?
Android 7.0 Nougat: die Neuhei­ten des Systems im Über­blick [mit Video]
Marco Engelien1
Her damit !60Android N
Nach fünf Vorschauversionen hat Google endlich die finale Version von Android 7.0 Nougat zum Download freigeben. Was neu ist, zeigen wir Euch hier.