Nintendo 2DS XL: Neuer Handheld für den Sommer angekündigt

Der erste Nintendo 3DS kam bereits vor über sechs Jahren auf den Markt, nun folgt ein weiterer Ableger. Mit dem New Nintendo 2DS XL hat Nintendo überraschend ein neues Modell für die beliebte Reihe angekündigt. Auch für Deutschland gibt es bereits einen Release-Termin.

Der Nintendo 2DS XL ist laut Nintendo für die Spieler gedacht, die sich nicht zwischen dem Nintendo 2DS und dem aktuellen Nintendo 3DS XL entscheiden können. Wie das erste Modell verzichtet die neue Ausführung auf eine 3D-Anzeige, wie der 3DS XL besitzt die kommende Variante aber größere Displays und ein zusammenklappbares Gehäuse.

Es gibt auch neue Spiele

Der Nintendo 2DS XL soll zunächst in zwei Farbkombinationen angeboten werden: Schwarz-Türkis sowie Weiß-Orange. Er bietet laut des Herstellers die gleiche Rechenleistung wie der 3DS XL, sei dabei aber etwas leichter. Zwar ist die Hardware auch nach einigen kleinen Upgrades in den vergangenen Jahren nicht mehr auf der Höhe der Zeit, doch brauchen sich Spieler dafür immerhin keine Sorgen um fehlende Games zu machen.

Nintendo zufolge gibt es mittlerweile über 1000 Spiele und pünktlich zum Verkaufsstart des Nintendo 2DS XL am 28. Juli 2017 sollen sogar noch drei weitere erscheinen: der 2D-Platformer "Hey! PIKMIN", das mit Rollenspiel-Elementen gespickte Abenteuerspiel "Miitopia" und die Denkspiel-Sammlung "Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging". Über den Preis des Nintendo 2DS XL für Deutschland ist noch nichts bekannt, in den USA soll die neue Handheld-Konsole 149,99 Dollar kosten.


Weitere Artikel zum Thema
"Fort­nite" könnte für Nintendo Switch erschei­nen
Francis Lido
Viele Switch-Nutzer hoffen auf eine "Fortnite"-Portierung
Neue Hinweise auf eine Switch-Umsetzung von "Fortnite": Ein Entwicklerstudio führt diese in einer Stellenausschreibung offenbar als Referenz auf.
Nintendo bringt NES Clas­sic Mini schon bald zurück
Christoph Lübben4
Das NES Classic Mini kommt zurück
Das NES Classic Mini soll schon bald wieder erhältlich sein. Offenbar kommt die Klassik-Konsole im Sommer zurück.
Nintendo Switch: Neue Lade­sta­tion – leider ohne Wunsch-Feature
Boris Connemann1
"Wolfenstein 2" kommt für die Nintendo Switch
Das neue "Charging Dock" für die Nintendo Switch macht vieles richtig. Aber als Ersatz für das Dock kann er leider nicht genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.