Nintendo Switch: Gamer finden Botschaften auf Pro Controller und Zelda-Box

Supergeil !15
Nintendos Botschaft an die Fans ist leicht zu übersehen.
Nintendos Botschaft an die Fans ist leicht zu übersehen.(© 2017 Reddit/Tropiux)

Die Nintendo Switch ist erst seit dem 3. März 2017 Zeit auf dem Markt und schon beschäftigen sich einige Käufer nicht nur ausgiebig mit Spielen, sondern auch gleich noch mit dem Zubehör und dem Verpackungsmaterial.

Genau Hinsehen lohnt sich – nach der Devise hat Nintendo mehrere kleine Botschaften bei Spielen und beim Zubehör der Nintendo Switch versteckt, die findige Spieler jetzt aufgespürt haben.

Der Reddit-User Tropiux hat sich neben der Nintendo Switch auch gleich noch den Pro Controller geleistet. Darauf hat er eine kleine Botschaft von Nintendo entdeckt, die er sogleich abgelichtet hat. Auf den Bildern zu sehen ist, was Nintendo seinen Fans mitteilen möchte. Zieht man den linken Stick nach unten bzw. nach hinten, lässt sich auf dem äußeren Ring folgendes lesen: “THX2 ALLGAMEFANS”. Auf Deutsch: Vielen Dank allen Videospielfans. Die gleiche Entdeckung hatte der Twitter-User geo_stream gemacht und ebenfalls abfotografiert. Solltet Ihr die Worte auf Eurem Pro Controller nicht lesen können, hilft eventuell das Licht einer Taschenlampe, um den Text zu illuminieren.

Der Pro Controller empfiehlt sich besonders bei aufwendigeren Spielen wie zum Beispiel dem neuen "Zelda: Breath of the Wild".

Sprichst Du Sheikah?

Apropos "Zelda": Einen weiteren Fund meldete der Nutzer CompC im dazugehörigen Subreddit-Forum. Er machte sich die Übersetzungsarbeit eines anderen Spielers zunutze, der zuvor eine Tabelle gepostet hatte, die das Sheikah-Alphabet übersetzt. Sheikah ist die Sprache, die in "Zelda: Breath of the Wild" gesprochen wird. Mithilfe der Tabelle übertrug CompC die kryptischen Schriftzeichen auf der Master Edition von "Zelda: Breath of the Wild" ins Englische. Der goldene Schriftzug, der die Box umläuft, ergibt übersetzt “THEHYRULEFANTASY” rückwärts geschrieben und in Endlosschleife.

Sheikah ist die Sprache, die in "Zelda: Breath of the Wild" gesprochen wird. Reddit-User haben diese nun übersetzt.(© 2017 Nintendo)

Fans der Serie dürfte die Botschaft bekannt vorkommen. "The Hyrule Fantasy" war seinerzeit der japanische Name des ersten Zelda-Spiels, das hierzulande 1987 als "The Legend of Zelda" für das NES erschien.

Wieso Nintendo eine verschlüsselte Botschaft auf "Zelda: Breath of the Wild" hinterlässt, die auf das Original-Zelda rekurriert, ist unklar. Laut Polygon könnte es damit zusammenhängen, dass Nintendo während des Entwicklung des neuen Teils einen 2D-Prototypen gebaut hatte, um Ideen für das finale Spiel auszuprobieren.

Weitere Artikel zum Thema
"Gaming-Oscars": Zelda ist Spiel des Jahres
Francis Lido3
Das Spiel des Jahres 2017: "The Legend of Zelda: Breath of the Wild"
"The Legend of Zelda: Breath of the Wild" räumte bei den diesjährigen "Game Awards" ab. Gleich drei Auszeichnungen gingen an den Nintendo-Titel.
"1080° Snow­boar­ding": Erscheint ein neuer Teil für Nintendo Switch?
Boris Connemann
Im Nachfolger von 1080° seid ihr nicht mehr nur per Snowboard unterwegs.
Bekommt das beliebte Snowboard-Game "1080°" einen Nachfolger für die Nintendo Switch? Ein erstes Video lässt zarte Hoffnung aufkeimen.
"Super Mario Odys­sey": Früh­stücks­flo­cken mit amiibo-Verpa­ckung geplant
Francis Lido
Super Mario bekommt eigene Frühstücksflocken
Kuriose Werbeaktion für "Super Mario Odyssey": In den USA bietet Nintendo gemeinsam mit Kellogg's bald Frühstücksflocken an.