Nintendo Switch: "Super Smash Bros." und weitere Neuheiten angekündigt

Für Nachschub für die Nintendo Switch ist gesorgt: Im Rahmen der Nintendo-Direct-Veranstaltung am 8. März hat der japanische Konsolenhersteller viele neue Spiele angekündigt. Neben einigen für die Handhelds Nintendo 2DS und 3DS kommen auch viele für die aktuelle Wohnzimmer-Konsole des Unternehmens.

Das größte Highlight haben sich die Veranstalter dabei für das Ende der Nintendo Direct-Präsentation aufgehoben. Nach etwa 30 Minuten enthüllte Nintendo den ersten Trailer zu "Super Smash Bros.", dem neuen Ableger der bekannten und beliebten Brawler-Game-Reihe. Einen genauen Termin gab es allerdings noch nicht und auch der Titel soll sich wohl noch ändern. Sicher ist offenbar nur, dass das Spiel für die Nintendo Switch noch 2018 erscheint und sowohl Mario als auch Link mit an Bord sind.

Kirby, South Park, Dark Souls und Co.

Exakte Termine gab es dafür aber beispielsweise für  "Kirby Star Allies" (16. März), "South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe" (24. April) und "Little Nightmares" in der Complete Edition sowie "Hyrule Warriors: Definitive Edition" (beide am 18. Mai). Nur eine Woche später naht mit "Dark Souls: Remastered" das Remake des beinharten Action-RPGs für die Switch. Rollenspiel-Fans dürfen sich außerdem auf "Octopath Traveler" freuen, das am 13. Juli exklusiv für die Nintendo Switch erscheint. Zudem wird das Wii-U-Spiel "Captain Toad: Treasure Tracker" am 13. Juli ebenfalls für die neuere Konsole von Nintendo veröffentlicht.

Mit "Okami HD" und der "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" landen weitere überarbeitete Versionen altbekannter Spiele auf der Nintendo Switch. Ersteres soll im Sommer im eShop bereitstehen, letzteres kommt am 10. Juli. Das ehemals für 2DS/3Ds angekündigte "Sushi Striker: The Way of Sushido" soll zeitgleich, also am 8. Juni, nun auch für die Switch erscheinen. Noch mehr Neuankündigungen und Spielausschnitte gibt es in der nachfolgenden Videoaufzeichnung der Veranstaltung.

Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Herstel­ler soll 2019 zwei weitere Konso­len planen
Lars Wertgen
Nintendo stellt der Switch womöglich zwei Geschwister zur Seite
Kommen im Sommer 2019 eine Mini- und eine Pro-Version der Nintendo Switch? Die Gerüchte über zwei neue Konsolen erhärten sich.
Nintendo Switch: Neue Labo-VR-Sets laden zu Unter­was­ser-Safari
Francis Lido
Nintendo-Labo-VR
Das "Nintendo Labo: VR-Set" steht in den Startlöchern. Es ist ab Mitte April 2019 erhältlich und verspricht VR-Spielspaß für die ganze Familie.
PS4 wird zur Spiel­halle: Konami veröf­fent­licht klas­si­sche Spiele-Kollek­tion
Lars Wertgen
Playstation 4 Pro, PS4, PS 4
Konami wird 50 und hat für Nostalgiker gleich drei Spiele-Kollektionen erstellt. Die Spielhallen-Titel könnt ihr unter anderem auf eurer PS4 zocken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.