Nintendo Switch: "Super Smash Bros." und weitere Neuheiten angekündigt

Für Nachschub für die Nintendo Switch ist gesorgt: Im Rahmen der Nintendo-Direct-Veranstaltung am 8. März hat der japanische Konsolenhersteller viele neue Spiele angekündigt. Neben einigen für die Handhelds Nintendo 2DS und 3DS kommen auch viele für die aktuelle Wohnzimmer-Konsole des Unternehmens.

Das größte Highlight haben sich die Veranstalter dabei für das Ende der Nintendo Direct-Präsentation aufgehoben. Nach etwa 30 Minuten enthüllte Nintendo den ersten Trailer zu "Super Smash Bros.", dem neuen Ableger der bekannten und beliebten Brawler-Game-Reihe. Einen genauen Termin gab es allerdings noch nicht und auch der Titel soll sich wohl noch ändern. Sicher ist offenbar nur, dass das Spiel für die Nintendo Switch noch 2018 erscheint und sowohl Mario als auch Link mit an Bord sind.

Kirby, South Park, Dark Souls und Co.

Exakte Termine gab es dafür aber beispielsweise für  "Kirby Star Allies" (16. März), "South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe" (24. April) und "Little Nightmares" in der Complete Edition sowie "Hyrule Warriors: Definitive Edition" (beide am 18. Mai). Nur eine Woche später naht mit "Dark Souls: Remastered" das Remake des beinharten Action-RPGs für die Switch. Rollenspiel-Fans dürfen sich außerdem auf "Octopath Traveler" freuen, das am 13. Juli exklusiv für die Nintendo Switch erscheint. Zudem wird das Wii-U-Spiel "Captain Toad: Treasure Tracker" am 13. Juli ebenfalls für die neuere Konsole von Nintendo veröffentlicht.

Mit "Okami HD" und der "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" landen weitere überarbeitete Versionen altbekannter Spiele auf der Nintendo Switch. Ersteres soll im Sommer im eShop bereitstehen, letzteres kommt am 10. Juli. Das ehemals für 2DS/3Ds angekündigte "Sushi Striker: The Way of Sushido" soll zeitgleich, also am 8. Juni, nun auch für die Switch erscheinen. Noch mehr Neuankündigungen und Spielausschnitte gibt es in der nachfolgenden Videoaufzeichnung der Veranstaltung.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEWeg damit !6Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.
Nintendo Switch Mini aufge­taucht: Eine Konsole in Handy-Größe?
Michael Keller
Nintendo Switch: Mini-Version soll ohne Joy-Cons auskommen (Bild: Original)
Ein Ableger oder ein Nachfolger: Gleich mehrere Bilder sollen die Nintendo Switch Mini zeigen. Die kleine Konsole kommt demnach ohne Joy-Cons aus.
Nintendo Switch vs. PlaySta­tion 4: Welche Konsole lohnt sich für euch?
Christoph Lübben
Auf der Nintendo Switch erwarten euch spannende Spiele wie "Zelda: Breath of the Wild"
Die Nintendo Switch oder die PlayStation 4? Wenn ihr euch zwischen den Konsolen entscheiden wollt, helfen wir euch in diesem Artikel weiter.