Nokia 8.1 ab sofort in Deutschland vorbestellbar: So viel kostet es

Her damit6
Das Nokia 8.1 soll vor allem durch seinen Preis überzeugen
Das Nokia 8.1 soll vor allem durch seinen Preis überzeugen(© 2018 CURVED)

Das Nokia 8.1 in Deutschland vorbestellen: Ab sofort könnt ihr das neue Smartphone des finnischen Unternehmens ordern. Der Preis bewegt sich in der Mittelklasse – aber auch die Ausstattung kann sich nicht mit aktuellen Top-Smartphones messen.

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Nokia 8.1 in Deutschland liegt bei 449 Euro. Wenn ihr das Smartphone jetzt bestellt, wird es voraussichtlich zu Beginn des Jahres 2019 geliefert, berichtet Nokiapoweruser. Hierzulande ist das Gerät derzeit leider offenbar nur in "Dark Blue" und "Magic Night Silver" verfügbar. Die Farben "Night Red" und "Night Black" bleiben vorerst anderen Märkten vorbehalten. Ob diese Farbvarianten zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich sein werden, ist noch nicht bekannt.

Android Pie und Dualkamera

Das Nokia 8.1 nutzt den Mittelklasse-Chipsatz Snapdragon 710 als Antrieb. Dazu kommen ein 4 GB großer Arbeitsspeicher und 64 GB erweiterbarer Speicherplatz. Das Display misst in der Diagonale 6,2 Zoll und löst in Full HD+ auf. Die Linsen der Dualkamera auf der Rückseite lösen mit je 12 und 13 MP auf. Auf der Vorderseite steht eine 20-MP-Kamera für Selfies zur Verfügung. Als Betriebssystem ist ab Werk Android 9 Pie vorinstalliert.

Der Akku fällt mit der Kapazität von 3500 mAh ganz ordentlich aus. Für den Preis ist die Ausstattung also durchaus ansehnlich. Mit aktuellen Flaggschiffen wie dem Huawei Mate 20 Pro kann das Gerät aber in Bezug auf Leistung nicht mithalten. Einen noch besseren Eindruck von dem Smartphone erhaltet ihr in Jans erstem Testbericht zum Nokia 8.1.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8.1 im Test: Ein Geheim­tipp für Spar­füchse
Jan Johannsen
UPDATEHer damit36Nokia 8.1 mit 6,2 Zoll großem Display.
8.2
Das Nokia 8.1 ist das neue Top-Smartphone von Nokia und verdammt günstig. Was es kann und welche Einschränkungen es gibt, erfahrt ihr im Test.
Samsung und Huawei besiegt: Nokia ist König der Android-Upda­tes
Christoph Lübben
Gefällt mir7Mit einem Nokia-Handy habt ihr bei Android-Updates rosige Aussichten (Bild: Nokia 9 PureView)
Mit einem Nokia-Smartphone seid ihr auf dem neuesten Stand: Samsung und Huawei können beim Thema Updates nicht mithalten – aber es gibt einen Grund.
Das Nokia 4.2 ist ab sofort in Deutsch­land erhält­lich
Francis Lido
Her damit10Das Nokia 4.2: Ein Android-One-Smartphone mit Dualkamera
Mit dem Nokia 4.2 steht euch ein neues Android-One-Smartphone zur Auswahl. Es bringt unter anderem eine Dualkamera mit.