Nokia X5 soll offenbar auch außerhalb Chinas erscheinen

Das Nokia X5 soll wie das X6 (Bild) auch international erscheinen
Das Nokia X5 soll wie das X6 (Bild) auch international erscheinen (© 2018 HMD Global)

Mitte Juli hat HMD Global mit dem Nokia X5 ein neues Mittelklasse-Phablet vorgestellt – allerdings nur für den chinesischen Markt. Etwa eine Woche nach der Präsentation steht nun offenbar fest: Das Gerät wird auch außerhalb Chinas erscheinen.

Schon das etwas stärkere Nokia X6 wurde zunächst für China angekündigt, bevor dann später eine internationale Variante folgte. Diese erhielt aber auch einen neuen Namen und wird beispielsweise in Indien als Nokia 6.1 angeboten. Dass eine ähnliche Behandlung auch für das Nokia X5 infrage kommt, stellte nun der Chief Product Officer von HMD Global, Juho Sarvikas, auf Twitter klar.

Release auch in Deutschland?

Im Fall des Nokia X6 rief Sarvikas zunächst eine Abstimmung ins Leben, um die Nachfrage außerhalb Chinas für das Mittelklasse-Smartphone zu ermitteln. Offenbar fiel das Ergebnis eindeutig aus und so entstand der Plan mit dem international erhältlichen Nokia 6.1. Auf die Nachfrage eines Twitter-Nutzers nach einer Version des Nokia X5 für Sri Lanka und Indien antwortete Sarvikas nun bloß mit einem recht vielsagenden "Ja, ich glaube nicht, dass wir in diesem Fall eine Abstimmung benötigen", gefolgt von einem Zwinker-Emoji.

Dass HMD Global nach dem Nokia X5 für China auch ein Nokia 5.1 für den internationalen Markt plant, dürfte damit ziemlich klar sein. Offen bleibt vorher nur, wann das Mittelklasse-Smartphone mit Helio P60-Chipsatz und 5,86-Zoll-Display samt Notch außerhalb Chinas erscheint – und wo genau.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S10 und Nokia 8 erhal­ten Digi­tal Well­being
Christoph Lübben
Das Galaxy S10 kommt ab Werk mit dem Feature Digitales Wohlbefinden
Die Übersicht über die Smartphone-Nutzung behalten: Digital Wellbeing ("Digitales Wohlbefinden") kommt auf das Galaxy S10 und einige Nokia-Geräte.
Nokia 2.1: Güns­ti­ges Smart­phone bekommt Android Pie
Christoph Lübben
HMD Global rollt Android Pie derzeit für sein Nokia 2.1 aus
Auch Besitzer des Nokia 2.1 kommen nun in den Genuss von Android Pie. Allerdings handelt es sich um eine spezielle Version.
Nokia 1 im Härte­test: So stabil ist das Plas­tik-Smart­phone
Francis Lido
Das Display des Nokia 1 ist relativ gut gegen Kratzer geschützt.
Wie robust ist das Nokia 1? Der YouTube-Channel JerryRigEverything hat sich das günstige Gerät vorgeknöpft.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.