Bestellhotline: 0800-0210021

OnePlus 10 Pro: Das soll das neue Flaggschiff können

OnePlus 10 Pro Kamera CloseUp
Das OnePlus 10 Pro soll am 11. Januar offiziell vorgestellt werden (© 2022 OnePlus )
6

OnePlus will sein neues Flaggschiff, das Oneplus 10 Pro am 11. Januar offiziell in China vorstellen und anschließend schrittweise auch dem Rest der Welt anbieten. Schon jetzt hat der Hersteller selbst Bilder und technische Daten veröffentlicht – und die haben es in sich.

OnePlus hat kurz vor der offiziellen Vorstellung seines neuen Flaggschiffs – dem OnePlus 10 Pro – eine Reihe von Teasern und Bildern vorgestellt. Die Daten lieferte unter anderem Pete Lau, der CEO von OnePlus, auf der chinesischen Micro-Blogging-Plattform Weibo. Damit wurden einige zuvor kursierende Gerüchte bestätigt. Auch auf anderen Social-Media-Kanälen stellte der chinesische Konzern sein kommendes Flaggschiff vor, unter anderem mit neuen Teasern bei YouTube:

OnePlus 10 Pro Specs: Diese technischen Daten sind bekannt

Zunächst fallen natürlich die Äußerlichkeiten ins Auge, an denen die offiziellen Posts keinen Zweifel mehr lassen: In mindestens zwei Farben – einem Grün- und einem Schwarz-Ton – wird OnePlus das neue Smartphone anbieten. Die Außenmaße des OnePlus 10 Pro werden den Angaben zufolge bei 163 x 73,9 x 8,55 mm liegen. Außerdem fällt das Kamera-Modul auf der Rückseite auf, das drei Linsen umfasst und das Logo des schwedischen Kameraherstellers Hasselblad trägt – die Auflösung der einzelnen Linsen soll 50 MP + 48 MP + 8 MP betragen. Die Frontkamera liefert Selfies mit 32 MP.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Find X3 Lite 5G Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Oppo Find X3 Lite 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
18,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Das Herzstück bildet Qualcomms neuer Flaggschiffprozessor Snapdragon 8 Gen 1, der auch die Konkurrenzmodelle der Xiaomi-12-Reihe antreibt. Der Chip wird von Arbeitsspeicher LPDDR5-RAM unterstützt, allerdings hat OnePlus noch nicht verraten, wie groß dessen Kapazität sein wird. Auch zum internen Speicher gibt es noch keine offiziellen Kapazitätsangaben. Als Betriebssystem wird wohl Android 12 mit der Benutzeroberfläche Oxygen OS 12 zum Einsatz kommen.

Beim Bildschirm setzt OnePlus auf ein AMOLED-Display, das mit bis zu 120 Hertz Bildwiederholfrequenz arbeitet und diese durch LTPO adaptiv anpassen kann. Die Größe des Displays wurde bisher nicht offiziell bekannt gegeben, dürfte sich aber aufgrund der erwähnten Außenmaße bei etwa 6,7 Zoll in der Diagonale bewegen.

Der Akku soll mit einer Kapazität von 5000 mAh daherkommen, mit bis zu 80 Watt geladen werden können und Wireless Charging unterstützen. Die Kapazität ist recht ansehnlich, sagt aber über die Laufzeit leider noch nichts aus. Dafür fällt auf, dass OnePlus in diesem Bereich das Wording der Oppo Handys (hier mit Vertrag) übernimmt und die Ladetechnologie 80WSuperVOOC nennt– ein Hinweis auf die fortschreitende Verschmelzung der beiden Firmen.

Deal Redmi Note 10 5G mit Redmi Buds 3 Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Xiaomi Redmi Buds 3
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Deal iPhone 12 Schwarz Frontansicht 1
100 € gespart*
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema