OnePlus 2 Mini: Offizielle Daten aufgetaucht

Naja !9
Bei der Zulassungsbehörde TENAA sind bereits diese Abbildungen vom möglichen OnePlus 2 Mini aufgetaucht
Bei der Zulassungsbehörde TENAA sind bereits diese Abbildungen vom möglichen OnePlus 2 Mini aufgetaucht(© 2016 TENAA)

Neue Details zum OnePlus 2 Mini: Bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA sind bereits technische Daten und Abbildungen eines Smartphones erschienen, die einen möglichen Mini-Ableger des OnePlus 2 beschreiben. Zum gleichen Zeitpunkt erhält auch ein weiteres Smartphone die Zulassung der Behörde – mit exakt den gleichen Spezifikationen.

Das Smartphone, bei dem es sich um das OnePlus 2 Mini handeln könnte, firmiert bei der TENAA unter der Modellbezeichnung One E1000, wie PhoneArena berichtet. Laut den dort gelisteten Angaben soll es mit einem 4,99-Zoll-AMOLED ausgestattet sein, das mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst. Das Gehäuse besteht aus Glas und Metall, wobei das Design sehr an das bereits veröffentlichte OnePlus X erinnert.

OnePlus 2 Mini soll noch mit Android 5.1.1 laufen

Des Weiteren soll das mögliche OnePlus 2 Mini einen achtkernigen Qualcomm Snapdragon 810 nebst Adreno 430-Grafikeinheit enthalten. Ihm zur Seite stehen 3 GB RAM und 16 GB interner Speicher, der sich per microSD-Karte noch erweitern lässt. Auf der Rückseite befindet sich eine Kamera, die Bilder mit 13 MP aufnimmt, während die Frontkamera Selfies mit 8 MP knipst. Als Betriebssystem für das LTE-Smartphone soll Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz kommen. Das Gerät ist den Angaben nach 6,9 mm dick und wiegt 138 Gramm.

Interessanterweise zertifiziert die TENAA zum selben Zeitpunkt auch ein Oppo-Smartphone namens Oppo A30 – mit den gleichen technischen Daten. Auch im Design ähneln sich beide Geräte stark, bis auf die Farbe und das Firmenlogo. Es ist allerdings nicht bekannt, ob Oppo und OnePlus hier bei der Entwicklung beider Geräte mitgewirkt haben. Keines der beiden Unternehmen hat zu den neuen Modellen bislang Details verraten. Auch zu möglichen Releaseterminen vom OnePlus 2 Mini oder dem Oppo A30 ist bislang noch nichts bekannt.

Das Oppo A30 ähnelt dem OnePlus 2 Mini(© 2016 TENAA)

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6 "Mirror Black": Herstel­ler gewährt Einblick in den Design-Prozess
Francis Lido
Die Glasrückseite des OnePlus 6
Das OnePlus 6 besitzt eine schicke Glasrückseite. Die dafür verantwortlichen Designer geben nun Einblick in ihre Arbeit.
OnePlus 6: Soft­ware-Update bringt neue Funk­tio­nen
Michael Keller
Mit OxygenOS 5.1.9 soll das OnePlus 6 noch bessere Fotos schießen
OnePlus rollt wie versprochen ein Update für das OnePlus 6 aus. Die neue Version des OxygenOS bringt nicht nur Verbesserungen für die Kamera mit.
OnePlus 6: Soft­ware-Update soll Bild­qua­li­tät verbes­sern
Jan Johannsen
Die Kamera des OnePlus 6 soll durch ein Software-Update besser werden.
Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat das OnePlus 6 eine deutlich bessere Kamera. Ein Software-Update soll die Bildqualität noch weiter verbessern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.