OnePlus 2: Update auf OxygenOS 3.1.0 wird ausgerollt

Nach dem Update soll der Doze Modus auf dem OnePlus 2 besser laufen
Nach dem Update soll der Doze Modus auf dem OnePlus 2 besser laufen(© 2015 CURVED)

OnePlus rollt eine Aktualisierung für das OnePlus 2 aus: Der Vorgänger des aktuellen Vorzeigemodells wird aktuell mit einem Update für das OxygenOS versorgt. Mit der Software kommen Patches, Bugfixes und einige Verbesserungen auf das Smartphone.

So enthält das Update auf OxygenOS 3.1.0 zum Beispiel das Android-Sicherheitsupdate für den Monat August 2016, ist im OnePlus-Forum zu lesen. Dem Eintrag des Unternehmens aus China zufolge soll mit der Aktualisierung außerdem ein Problem ausgeräumt werden, das offenbar mitunter bei Benachrichtigungen auftreten kann. Außerdem soll die Performance des Doze Modus verbessert worden sein.

Rollout wie üblich schrittweise

Das Update auf OxygenOS 3.1.0 für das OnePlus 2 soll außerdem eine Reihe an kleineren Bugs beheben – dazu gehört zum Beispiel ein Problem, das mit dem Alert-Slider besteht, wenn das Smartphone stumm geschaltet ist. Außerdem bringt die Aktualisierung einen neuen Button für den Alert-Slider mit, über den Nutzer die Lautstärke bei der Wiedergabe von Medien steuern können.

Das Update für das OnePlus 2 wird wie üblich schrittweise ausgerollt. Es kann also noch eine Weile dauern, bis OxygenOS 3.1.0 auf allen Geräten angekommen ist. Im OnePlus-Forum gibt es viele negative Reaktionen auf die Ankündigung des Updates – offenbar hatten sich viele Nutzer mehr erhofft. Die Aktualisierung auf OxygenOS 3.0.2, mit der viele Marshmallow-Features auf das Smartphone kamen, ist im Juni 2016 erschienen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !6Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !10Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.