OnePlus 3: Nutzer klagen vermehrt über gelbe Flecken auf dem Display

Peinlich !55
Bei einigen Einheiten des OnePlus 3 scheint das Display fehlerhaft zu sein
Bei einigen Einheiten des OnePlus 3 scheint das Display fehlerhaft zu sein(© 2016 CURVED)

Beschwerden von Nutzern des OnePlus 3 häufen sich: Offenbar besitzen einige Einheiten des aktuellen Vorzeigemodells von OnePlus ein schadhaftes Display – etliche Besitzer haben sich im Forum des Herstellers über gelbe Flecken auf dem Bildschirm beschwert.

Im OnePlus-Forum finden sich unter dem Topic "Yellow Smudge Screen" zahlreiche Einträge von Nutzern, die von den gelben Flecken auf dem Bildschirm des OnePlus 3 berichten. Offenbar treten vermehrt einzelne Verfärbungen des Displays auf; manche Besitzer des Top-Smartphones schreiben aber auch von großflächigen gelben Stellen auf dem Screen. Einige berichten, dass das Problem behoben werden könne; dazu sei das Zurücksetzen des Smartphones auf Werkszustand und eine Anpassung der "Color Balance"-Einstellung nötig.

Gelb statt Grau

Auf YouTube veröffentlichte Videos sollen die Fehler beweisen (siehe unten) – aber nicht immer ist in diesen deutlich zu erkennen, wie die Farbdarstellung des Displays tatsächlich ausfällt. Es scheint aber tatsächlich bei manchen Einheiten des Smartphones zu den Verfärbungen zu kommen, wenn eigentlich graue Farbtöne dargestellt werden sollen, wie PhoneArena berichtet.

Es ist schon das zweite Mal kurz nach dem Release des OnePlus 3, dass dessen Display in den Schlagzeilen steht. Zuvor hatten sich viele Nutzer beklagt, dass der Bildschirm keinen sRGB-Modus biete. OnePlus-Mitbegründer Carl Pei versprach daraufhin, diesen durch ein Update nachzuliefern.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Nokia 9: Flagg­schiff-Modell könnte Carl Zeiss-Dual-Kamera erhal­ten
Auf dieser Skizze soll das Nokia 9 zu sehen sein
Das Nokia 9 könnte eine Dual-Kamera mit Objektiven des Premium-Herstellers Carl Zeiss erhalten. Einen Hinweis darauf liefert eine geleakte Skizze.