OnePlus 3 Plus soll LCD-Bildschirm und neuen Prozessor erhalten

Naja !12
Das OnePlus 3 könnte wegen Lieferschwierigkeiten durch ein neues Modell ersetzt werden
Das OnePlus 3 könnte wegen Lieferschwierigkeiten durch ein neues Modell ersetzt werden(© 2016 CURVED)

Aktuell kommt es immer noch zu Lieferproblemen beim OnePlus 3, doch trotzdem gibt es neue Gerüchte zum OnePlus 3 Plus – oder vielleicht sogar gerade deswegen. Aktuell müssen Vorbesteller des seit Juni 2016 erhältlichen OnePlus 3 Wartezeiten von bis zu fünf Wochen einplanen. Abhilfe könnte hier das neue Modell schaffen.

Unter Berufung auf einen anonymen Zulieferer will GizmoChina erfahren haben, dass uns schon bald das OnePlus 3 Plus erwartet, offenbar unter dem Namen OnePlus 3s. Bei dem neuen Modell soll vor allem ein neuer Bildschirm zum Einsatz kommen: Denn beim verbauten AMOLED-Display des OnePlus 3 soll es zu Lieferproblemen gekommen sein, die wiederum zur Knappheit des Smartphones selbst beigetragen haben.

Produktion vom alten Modell eingestellt?

Beim OnePlus 3 Plus soll ein Engpass bei der Produktion durch den Einbau eines LCD-Bildschirms vermieden werden. Zusätzlich könnte OnePlus dem kommenden Gerät auch einen Snapdragon 821-Chipsatz spendieren, der eine etwas bessere Performance als der aktuell im OnePlus 3 integrierte Snapdragon 820 bietet. Dieser Meinung ist auch Leaker "krispitech" auf Twitter.

Laut der Quelle von GizmoChina soll das OnePlus 3 Plus zudem mehr als nur ein Upgrade werden: Die Produktion vom OnePlus 3 wird angeblich eingestellt, wodurch das neue Modell das alte ersetzen würde. Sollte dies der Wahrheit entsprechen, können wir davon ausgehen, dass auch das OnePlus 3 Plus über einen 5,5-Zoll-Bildschirm verfügen wird, um die gleiche Käufergruppe anzusprechen. Eine offizielle Bestätigung des Herstellers steht aktuell noch aus.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Erste Schutz­hülle soll Design bestä­ti­gen
1
Auf diesem Foto soll eine Schutzhülle für das iPhone 8 zu sehen sein
iPhone 8 mit vertikaler Dualkamera: Das geleakte Foto einer Schutzhülle soll Hinweise auf das Design des nächsten Premium-iPhones geben.
Fotos mit WhatsApp bear­bei­ten: Diese Tools bietet der Messen­ger
Jan Johannsen
WhatsApp Bildbearbeitung
Ihr braucht keine Extra-App zur Bildbearbeitung. Das erledigt WhatsApp auch direkt vor dem Versand. Was der Messenger alles kann, erfahrt Ihr hier.
HTC U 11: Herstel­ler gewährt ersten Blick auf das Smart­phone
1
Im Teaser zum HTC U 11 sind bereits die Ecken zu sehen
Ein Smartphone zum Drücken: Das HTC U 11 soll ein ganz besonders Feature bieten, auf das der Hersteller mit einem Teaser-Video hinweist.