OnePlus 3-Release naht: Animiertes Teaserbild veröffentlicht

Her damit !26
Das OnePlus 3 dürfte nicht mehr fern sein
Das OnePlus 3 dürfte nicht mehr fern sein(© 2016 Twitter/Krispi)

Wann wird das OnePlus 3 endlich enthüllt? Nach einigen ersten Hinweisen auf die Beschaffenheit des neuen Premium-Smartphones von OnePlus-CEO Pete Lau und -Mitgründer Carl Pei hat der Hersteller nun ein animiertes Teaserbild im Mikroblogging-Netzwerk Weibo veröffentlicht. Enthält es womöglich einen Hinweis auf den Release-Termin?

Das animierte GIF zeigt uns zunächst eine simple Rechenaufgabe, die in der Zahl "3" resultiert, bevor sich schließlich der Herstellername "OnePlus" vor der Ziffer auftaucht: ein eindeutiger Hinweis auf das OnePlus 3 also. Die Rechenaufgabe "5-2-0=?" passt zudem zum 20. Mai, dem Veröffentlichungsdatum des Weibo-Eintrags.

Präsentation schon in ein bis zwei Wochen?

Von OnePlus-CEO Pete Lau wissen wir, dass der Release des OnePlus 3 noch in der ersten Jahreshälfte erfolgen soll. Bis zum Ende dieses Zeitraums sind es lediglich noch etwa sechs Wochen. Es ist also davon auszugehen, dass die Präsentation des neuen Premium-Smartphones des chinesischen Startups schon sehr bald erfolgen wird. Offen ist nur, wann genau es so weit ist.

Auf Twitter wurde das Bild auch vom Nutzer Krispi geteilt, der bereits im April 2016 zwei mögliche Daten für die Vorstellung nannte. Demzufolge sei es wahrscheinlich, dass der Hersteller das OnePlus 3 entweder am 28. Mai oder aber am 6. Juni vorstellen werde. Vielleicht heißt es also schon in ein oder zwei Wochen: Vorhang auf für den neuen Flaggschiff-Killer!


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 soll Ende des Jahres und mit größe­rem Akku erschei­nen
Guido Karsten2
Die dritte Apple Watch-Generation soll ausdauernder werden
Für 2017 wird neben dem iPhone 8 auch die Apple Watch 3 erwartet. Aus China heißt es nun, die neue Ausführung könnte einen größeren Akku erhalten.
WhatsApp: "Rück­ruf"-Funk­tion für Nach­rich­ten soll "Für alle löschen" heißen
Guido Karsten1
Die Entwickler von WhatsApp arbeiten schon seit geraumer Zeit am Rückruf für Nachrichten
WhatsApp lässt uns bereits Nachrichten auf unserem eigenen Smartphone löschen. Das Zurückholen von Nachrichten ist aber weiter geplant und in Arbeit.
Moto­rola erfin­det selbst­hei­len­den Smart­phone-Bild­schirm
Lars Wertgen1
Her damit !9Motorola denkt über Displays nach, die sich selbst heilen können
Ein Motorola-Patent beschreibt Smartphone-Bildschirme, die sich selbst reparieren können. Gelingen soll das mit Hitze und einem besonderen Material.