OnePlus 3-Release naht: Animiertes Teaserbild veröffentlicht

Her damit !26
Das OnePlus 3 dürfte nicht mehr fern sein
Das OnePlus 3 dürfte nicht mehr fern sein(© 2016 Twitter/Krispi)

Wann wird das OnePlus 3 endlich enthüllt? Nach einigen ersten Hinweisen auf die Beschaffenheit des neuen Premium-Smartphones von OnePlus-CEO Pete Lau und -Mitgründer Carl Pei hat der Hersteller nun ein animiertes Teaserbild im Mikroblogging-Netzwerk Weibo veröffentlicht. Enthält es womöglich einen Hinweis auf den Release-Termin?

Das animierte GIF zeigt uns zunächst eine simple Rechenaufgabe, die in der Zahl "3" resultiert, bevor sich schließlich der Herstellername "OnePlus" vor der Ziffer auftaucht: ein eindeutiger Hinweis auf das OnePlus 3 also. Die Rechenaufgabe "5-2-0=?" passt zudem zum 20. Mai, dem Veröffentlichungsdatum des Weibo-Eintrags.

Präsentation schon in ein bis zwei Wochen?

Von OnePlus-CEO Pete Lau wissen wir, dass der Release des OnePlus 3 noch in der ersten Jahreshälfte erfolgen soll. Bis zum Ende dieses Zeitraums sind es lediglich noch etwa sechs Wochen. Es ist also davon auszugehen, dass die Präsentation des neuen Premium-Smartphones des chinesischen Startups schon sehr bald erfolgen wird. Offen ist nur, wann genau es so weit ist.

Auf Twitter wurde das Bild auch vom Nutzer Krispi geteilt, der bereits im April 2016 zwei mögliche Daten für die Vorstellung nannte. Demzufolge sei es wahrscheinlich, dass der Hersteller das OnePlus 3 entweder am 28. Mai oder aber am 6. Juni vorstellen werde. Vielleicht heißt es also schon in ein oder zwei Wochen: Vorhang auf für den neuen Flaggschiff-Killer!


Weitere Artikel zum Thema
Android O: Code deutet auf "Oatmeal Cookie" als Namen hin
Android 8.0 wird wohl nach einem Haferflockenkeks benannt
Die spannende Frage, welchen Zusatznamen Android 8.0 bekommen wird, bleibt weiter unbeantwortet. Neue Indizien sorgen für Furore.
OnePlus 5 im Tear­down: So sieht das Smart­phone zerlegt aus
Michael Keller
Die einzelnen Komponenten des OnePlus 5
Nur kurz nach dem Release ist das OnePlus 5 bereits in seine Einzelteile zerlegt worden. Viele Komponenten sind demnach verklebt.
Apple veröf­fent­licht iOS 10.3.3 Beta 4 – und die Public Beta gleich mit
Michael Keller1
Mit iOS 10.3.3 kommen neue Hintergrundbilder auf das iPad Pro 12.9
Apple hat die vierte Beta von iOS 10.3.3 zur Verfügung gestellt – für angemeldete Entwickler und kurz darauf auch für öffentliche Tester.