Bilder des OnePlus 8 Lite: Comeback in der Mittelklasse

Sehen wir hier tatsächlich das OnePlus 8 Lite? Ein renommierter Leak-Experte präsentiert uns das mutmaßliche Design des Mittelklasse-Smartphones. Es wäre für den Hersteller ein ganz besonderes Handy. 

Die Webseite 91mobiles hat gerenderte Bilder des OnePlus 8 Lite veröffentlicht. Ihr könnt euch diese im Video über diesem Beitrag anschauen. Aufgetrieben hatte sie Hemmerstoffer aka "OnLeaks", der zuletzt bereits das Samsung Galaxy S11 präsentiert hat. Seine Trefferquote ist gemeinhin sehr hoch. Wir gehen daher davon aus, dass das OnePlus 8 Lite letztendlich wirklich so aussieht.

Dualkamera mit Time-of-Flight-Sensor

Ihr seht auf den Bildern ein planes Display, das sich also nicht um den Rand biegt. Der OLED-Bildschirm selbst ist zwischen 6,4 und 6,5 Zoll groß und hat am oberen Rand ein zentrales Punch-Hole. In diesem steckt eine einzelne Linse für Selbstportraits. Auf der Rückseite befindet sich ein duales Kamera-Setup, dem einige Sensoren zur Seite stehen; ein LED-Blitz und Time of Flight (für die Tiefenwahrnehmung). Genauere Informationen zu den Objektiven stehen noch aus.

Kein Klinkenanschluss

Dies gilt auch für Angaben zu Prozessor und Speicher. Das OnePlus 8 Lite soll sich ganz sicher aber in der Mittelklasse ansiedeln. Dies wäre für das Unternehmen eine Besonderheit: Seit dem OnePlus X hat sich der Hersteller nicht mehr in jenes, weil hart umkämpftes Segment gewagt.

Die Render zeigen zudem einen USB-Type-C-Anschluss, aber keine Anschlussmöglichkeit für einen Kopfhöreranschluss. Ihr benötigt demnach kabellose Hörer oder nutzt den mutmaßlich mitgelieferten USB-Adapter. Da wir nirgendwo am Gehäuse einen Fingerabdrucksensor erkennen, liegt die Vermutung nahe, dass sich dieser im Display befindet.

OnePlus hat 2020 einiges vor

Kurios: Die Aufnahmen tauchen bereits auf, bevor das OnePlus 7T überhaupt in allen Regionen verfügbar ist. Zuvor versorgte uns Hemmerstoffer bereits mit dem stärkeren Bruder der Lite-Version: dem OnePlus 8. Bei diesem hat offenbar das Samsung Galaxy S10 Pate gestanden. Neben dem Leak zum Standardmodell wissen wir aber auch schon, wie das OnePlus 8 Pro aussieht. Bei diesem müsst ihr wohl auf die Pop-up-Kamera des Vorgängers verzichten. Der Trend geht zum Punch-Hole im Display.

Die OnePlus 8 Serie wird in der erste Hälfte von 2020 erwartet. Bei dem Namen der Mittelklasse-Variante will man sich übrigens noch nicht ganz festlegen, der Zusatz "Lite" sei aber naheliegend.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 8 Pro: So sehen 60- und 120-Hz-Modus im direk­ten Vergleich aus
Lars Wertgen
OnePlus setzt künftig wohl auf 120-Hz-Displays
Das OnePlus 8 Pro soll über ein 120-Hz-Display verfügen. Einen Vorteil gegenüber dem bisherigen Standard zeigt OnePlus im direkten Vergleich.
OnePlus Concept One: Myste­ri­öses Handy hat versteckte Kame­ras
Christoph Lübben
OnePlus Concept One
Das OnePlus Concept One wird im Rahmen der CES 2020 gezeigt. Eines der wohl coolsten Features des Smartphones ist die versteckte Kamera.
OnePlus 8 oder Konkur­renz für die AirPods Pro? CEO plant Über­ra­schung
Guido Karsten
So oder so ähnlich könnte ein OnePlus 8 Lite aussehen
Kommt etwa schon das OnePlus 8, oder erwartet uns etwas ganz anderes? OnePlus-CEO Pete Lau plant jedenfalls ein Spezial-Event in Las Vegas.