OnePlus One jetzt auch mit Stock Android 4.4.4

OnePlus One, der Flaggschiff-Killer, erhält erste offizielle Stock ROM vom Hersteller.
OnePlus One, der Flaggschiff-Killer, erhält erste offizielle Stock ROM vom Hersteller. (© 2014 CURVED)

Tolle Nachricht für OnePlus One-Besitzer: Der Hersteller des Flaggschiff-Killers hat im eigenen Forum verkündet, dass die erste offizielle Stock ROM Version für das OnePlus One zum Download bereit steht. Da können sich die anderen Smartphone-Hersteller eine Scheibe vom jungen Startup aus China abschneiden. Für das OnePlus One gibt es neben Color OS und Cyanogenmod nun auch noch ein offizielles Stock Android. Diese Firmware basiert auf Android 4.4.4 und ist voll funktionstüchtig. Wer also ein pures Android-Erlebnis wie auf einem Nexus 5 auf seinem OnePlus One haben möchte, der wird nun von OnePlus mit der passenden Firmware versorgt. Laut OnePlus-Forum kann es bei einigen Geräten zu Problemen mit dem Gyroskopsensor kommen, die Verschlüsselung ist noch nicht einsatzbereit ,und auch die VPN-Funktion steht nicht zur Verfügung. Aber aufgepasst: Bei der Nutzung von Stock Android fallen die vielen zusätzlichen Features von Cyanogenmod weg.

Wer sich trotzdem nicht davon abbringen lassen will, der kann sich die erste offizielle Firmware herunterladen und zusätzlich die Google Apps nachinstallieren. Vorher sollte man noch den Bootloader entsperren und eine Custom Recovery installieren. Eine ausführliche Anleitung gibt es dazu im Forum von OnePlus.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 Plus Duos mit Dual-SIM-Funk­tion ist ab sofort erhält­lich
Michael Keller1
Das Galaxy S8 Plus Duos ist exklusiv bei Samsung erhältlich
Samsung verkauft sein Top-Smartphone auch als Dual-SIM-Version: Das Galaxy S8 Plus Duos ist ab sofort erhältlich.
OnePlus 5: Nutzer berich­ten über Darstel­lungs-Fehler beim Scrol­len
Einige Modelle des OnePlus 5 sollen unter einem nervigen Display-Bug beim Scrollen leiden
Das Bild wackelt beim Scrollen: Ein Fehler soll beim OnePlus 5 zu Anzeige-Problemen führen. Ursache dafür könnte die Hardware sein.
Warum Ihr das Google Pixel nicht mehr kaufen soll­tet
Marco Engelien4
Das Google Pixel gehört bald zum alten Eisen.
Zweifellos ist das Google Pixel ein tolles Android-Smartphone. Kaufen solltet Ihr das aber trotzdem nicht mehr. Warum? Das lest Ihr hier.