OnePlus One: OxygenOS-Update auf Android 5.1-Basis kommt nach dem OnePlus 2

Her damit !10
Dem OnePlus One steht ein Doppel-Update auf Basis von Android 5.1 Lollipop bevor
Dem OnePlus One steht ein Doppel-Update auf Basis von Android 5.1 Lollipop bevor(© 2014 CURVED)

Update-Nachschub fürs OnePlus One steht an, allerdings in durchaus überraschender Staffelung: Was frische Software auf Basis von Android 5.1 Lollipop angeht, erhalten Nutzer von CyanogenMod den Vorzug; OnePlus' eigenes Betriebssystem OxygenOS muss darauf noch etwas länger warten. Der Grund hat einen Namen: OnePlus 2.

Die gute Nachricht zuerst: Das erste Android 5.1-Update für das OnePlus One, namentlich CyanogenMod 12.1, ist bereits auf dem Weg. Laut einem Statement im OnePlus-Forum befindet sich eine Preview-Version bereits in der Testphase und wurde bei Google zur Zertifizierung eingereicht. Einen konkreten Termin, wann das Update zum Download bereitstehen wird, nennt OnePlus nicht – "Ihr werdet es bald haben", heißt es lediglich.

OnePlus One-Update für CyanogenOS muss aufs OnePlus 2 warten

OnePlus selbst arbeitet unterdessen mit Hochdruck am Nachfolger seines aktuellen und bislang einzigen Smartphones. Während dieses noch mit CyanogenMod als Betriebssystem ausgeliefert wird, soll das OnePlus 2 vom Start weg mit OxygenOS daherkommen. Diese hauseigene Android-Variante von OnePlus soll nach der Trennung von Cyanogen das einzige offizielle Betriebssystem des kommenden Top-Smartphones werden, weshalb das gesamte Entwicklerteam daran arbeite. Eine Umsetzung für den Vorgänger könne das kleine Team des Startups deshalb erst nach dem Release des OnePlus 2 angehen.

Weiter vorne auf dem Update-Plan fürs OnePlus One steht noch ein Zwischenschritt: Zum wiederholten Mal soll sich ein Update den seit Monaten anhaltenden Touchscreen-Problemen annehmen, mit denen Nutzer mitunter noch immer zu kämpfen haben. Die Nachbesserungen sollen sowohl für Cyanogen- als auch für OxygenOS-Nutzer alsbald veröffentlicht werden.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung will gene­ral­über­holte Galaxy Note 7 doch wieder verkau­fen
Guido Karsten
Samsung will das Galaxy Note 7 offenbar noch nicht aufgeben
Das Galaxy Note 7 kommt offenbar doch noch zurück. Wie Samsung nun mitgeteilt haben soll, sollen generalüberholte Exemplare wieder verkauft werden.
Im Google Play Store gibt es wie bei Apple nun die "Gratis-App der Woche"
Guido Karsten
Card Wars - Adventure Time ist im Play Store zurzeit die Gratis-App der Woche
Google führt wie Apple offenbar ein wöchentliches Sonderangebot in seinem Play Store für Apps ein: Die erste "Gratis-App der Woche" ist Card Wars.
Samsung will dünnere Dual-Kamera als die Konkur­renz bauen
Das Patent von Samsung beschreibt eine dünne Dual-Kamera
Wann kommt das erste Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera? Noch ist das nicht klar, einem Patentantrag zufolge wird aber an der Technologie gearbeitet.