OnePlus X erhält Android Marshmallow mit OxygenOS 3.1

Her damit !23
Android Marshmallow kommt nach langer Wartezeit aufs OnePlus X – zumindest als Beta
Android Marshmallow kommt nach langer Wartezeit aufs OnePlus X – zumindest als Beta(© 2015 CURVED)

Neuigkeiten für OnePlus X-Besitzer: Android 6.0 Marshmallow scheint jetzt für das Smartphone verfügbar zu sein. Mit OxygenOS 3.1 erfolgt das Update mitsamt dem August-Sicherheitspatch. Allerdings handelt es sich um einen sogenannten "Community Build", wie Android Authority berichtet.

Nach mehreren Monaten Funkstille kam Anfang August endlich ein Update für OnePlus X-Smartphones. Zumindest mit einem "Community Build" soll jetzt der Sprung vom kürzlich erschienenen OxygenOS 2.2.2 auf 3.1 möglich sein. Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich allerdings eine Beta-Version. Wenn Ihr die neue Version also ausprobieren möchtet, solltet Ihr das im Hinterkopf behalten. Es kann nämlich sein, dass die Version in einigen Bereichen nicht ganz stabil läuft. OnePlus gibt an, dass es in einigen Regionen zu Stabilitätsproblemen in der Netzverbindung kommen könnte, einzelne Apps von Drittanbietern Kompatibilitätsprobleme aufweisen und zum Teil Lokalisierungen eventuell noch nicht enthalten sind.

Sicherheitspatch mit an Bord

Wer sein OnePlus X allerdings auf OxygenOS 3.1 updatet, kann beim Thema Sicherheit schon mal durchatmen: Mit dem Update wird auch der letzte Android-Sicherheitspatch vom 1. August integriert. Von OnePlus selbst folgen mit "OnePlus Music Player" und "OnePlus Gallery" sogar zwei neue Apps. Weiterhin folgen beispielsweise neue Möglichkeiten zur Personalisierung für den Alert Slider, neue Icons und Änderungen am Shelf UX.

Davon abgesehen sind natürlich auch alle Features enthalten, die mit Android 6.0 Marshmallow generell daherkommen. Wenn Ihr das Update durchführen wollt, müsst Ihr das Ganze allerdings manuell machen. OnePlus hat dafür eine Installationsanleitung veröffentlicht, die Euch dabei helfen soll. Noch ist unklar, wann aus dem "Community Build" ein finaler Release wird.


Weitere Artikel zum Thema
Nubia Z11 Mini S im Test: S wie schnel­ler, stär­ker und schö­ner
Jan Johannsen
Nubia Z11 Mini S: Schickes Smartphone mit überraschend guter Kamera
8.3
Edles Design, eine mehr als ausreichende Hardware und eine überraschend gute Kamera: Das Nubia Z11 Mini S im Test.
iOS: Diese Emojis cras­hen Euer iPhone
iPhone 7 und iPhone 7 Plus
Das iPhone reagiert nicht mehr: Unter bestimmten Umständen können bewusst kombinierte Emojis zum kompletten Absturz eines iOS-Gerätes führen.
Galaxy S8: Diese Fotos zeigen angeb­lich Schutz­ab­de­ckun­gen für das Display
Christoph Groth
Hier sind angeblich Schutzabedeckungen für das Galaxy S8 und S8 Plus zu sehen
Das Galaxy S8 erscheint angeblich wirklich nur mit Edge-Display. Das sollen ein Foto eines geleakten Frontpanels aus Schutzglas belegen.