Oppo R5 soll Ende Dezember ausgeliefert werden

Ab sofort für 399 Euro vorbestellbar: das schlanke Oppo R5
Ab sofort für 399 Euro vorbestellbar: das schlanke Oppo R5(© 2014 Oppo)

Dünne Smartphone-Tatsachen zum Jahreswechsel: Oppo hat inzwischen den Vorverkauf für sein ultradünnes Oppo R5 gestartet. Über die europäische Webseite des chinesischen Unternehmens lässt sich das Smartphone auch hierzulande zu einem Preis von 399 Euro vorbestellen. Bis zum Ende des Jahres soll die Auslieferung erfolgen.

Wer sich ein besonders schlankes und solide ausgestattetes Smartphone zulegen möchte, für den käme möglicherweise das Oppo R5 infrage. Der weltweite Release des chinesischen Allrounders wurde vor einiger Zeit bereits für Dezember 2014 angekündigt. Jetzt ist es also soweit, Oppo nimmt auf seiner Website ab sofort Vorbestellungen für das Gerät in der Farbe Silber entgegen und verspricht im Zuge dessen eine Auslieferung noch bis Ende Dezember. Zusätzlich zum Oppo R5 erhalten alle Vorbesteller einen kostenlosen externen Akku mit Micro-USB-Ladestecker und einer Kapazität von 6000 mAh.

Oppo R5: Dünne Vielfalt zum angemessenen Preis

Mit seiner Tiefe von gerade einmal 4,85 Millimeter ist das Oppo R5 über zwei Millimeter dünner als das iPhone 6. Da findet eine traditionelle Kopfhörerbuchse keinen Platz. Daher ist im Lieferumfang des R5 auch ein spezieller Adapter enthalten. Wer sich für das chinesische Gerät entscheidet, bekommt für 399 Euro ein Smartphone, das neben seinen schlanken Maßen auch folgende Ausstattung mitbringt: ein 5,2 Zoll großes 1080p-Display, einen Snapdragon 615 Octa-Core-Prozessor mit 1,5 GHz, 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB Flash-Speicher, LTE, eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine 5-Megapixel-Kamera an der Front.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix im Test: Rand­los glück­lich? [mit Video]
Jan Johannsen
Her damit !5Xiaomi Mi Mix mit viel Display auf der Vorderseite
Riesiges Display, kaum Rand und ein Gehäuse aus Keramik: Xiaomi traut sich beim Xiaomi Mi Mix viel. Ob es sich gelohnt hat, verrät der Test.
Moto Z: Android Nougat ist da – weitere Upda­tes noch vor Weih­nach­ten
Das Android Nougat-Update für das Moto Z soll nun in Deutschland ausrollen
Android Nougat für Moto Z und Co.: Hersteller Lenovo versorgt noch vor Weihnachten gleich mehrere Geräte mit dem aktualisierten Betriebssystem.
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
1
Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".