Periscope: Neues Feature ermöglicht Zeichnungen in Live-Streams

Künftig sind in Perscope Zeichnungen möglich
Künftig sind in Perscope Zeichnungen möglich(© 2015 Periscope)

Stellen markieren oder Anmerkungen schreiben: Die App Periscope wird möglicherweise schon bald um ein praktisches Feature erweitert. Innerhalb der Streaming-App sollen Zeichnungen möglich sein.

Matt Navarra hat über seinen Twitter-Account ein GIF veröffentlicht, in dem das Zeichnen-Feature von Periscope demonstriert wird. So können Nutzer offenbar künftig über den Live-Stream Zeichnungen oder Anmerkungen einfügen. Dem Bild von Navarra zufolge erscheint die Zeichnung für einige Sekunden, bevor sie automatisch wieder verschwindet.

Release in "ein paar Wochen"

Das Feature soll aktuell nur für Anbieter von Periscope-Streams verfügbar sein, berichtet TechRadar; Zuschauer könnten derzeit noch keine Zeichnungen in der App anfertigen. Ein Sprecher von Twitter soll sich zu dem Feature geäußert haben: "Wir testen Zeichnen mit einer kleinen Gruppe von Personen." Das Feature würde Anbietern von Übertragungen eine lustige und einfache Möglichkeit bieten, auf dem Display zu zeichnen.

Laut des Sprechers soll das Feature innerhalb der kommenden Wochen für alle Periscope-Nutzer zur Verfügung gestellt werden. Anfang Januar 2016 hatte die Twitter-Tochter die lang ersehnte Unterstützung von GoPro-Kameras eingeführt: Seitdem können zum Beispiel Sportler ihre Aktivitäten live übertragen, die sie mit einer der handlichen Kameras aufzeichnen. Über das verbundene Smartphone können zu dem Live-Stream Kommentare eingeblendet werden – dieses Feature zur direkten Kommunikation mit den Zuschauern wird nun durch die Zeichnungen ergänzt.


Weitere Artikel zum Thema
Android: Sicher­heits­lücke gewährt Hackern volle Kontrolle über Smart­pho­nes
1
Peinlich !13Nextbit Robin, Smartphone, cloud
Vollzugriff dank "Clickjacking": Durch eine Android-Sicherheitslücke können Hacker unbemerkt die komplette Kontrolle über ein Smartphone bekommen.
Far Cry 5 ange­kün­digt: Erster Trai­ler liefert Infos zur Story
2
Far Cry 5 spielt im fiktiven Hope County
"Far Cry 5" wurde offiziell enthüllt: Dem Ankündigungs-Trailer zufolge muss sich der Held in den USA gegen einen fanatischen Kult zur Wehr setzen.
iPhone 8: Apple soll an eige­nem Chip für Siri arbei­ten
22
Her damit !5Siri könnte durch einen eigenen Prozessor auch neue Features erhalten
Ein Prozessor für Siri: Apple soll an einem KI-Chip arbeiten, der vielleicht sogar schon im iPhone 8 verbaut wird und Sprachbefehle verarbeitet.