Phishing-Attacke tarnt sich als iPhone 6-Mail von Apple

Unfassbar !9
iPhone 6
iPhone 6(© 2014 Youtube/macmixing)

iPhone 6-Fans aufgepasst! Internetnutzer berichten derzeit vermehrt von angeblichen Mails von Apple, die Details über das neue Smartphone enthalten sollen – dabei handelt es sich allerdings um eine hinterlistige Phishing-Attacke.

Phishing-Angreifer nutzen derzeit anscheinend die Vorfreude argloser Apple-Fans aus, die händeringend auf neue Details zum iPhone 6 warten. Wie unter anderem die Webseite Macworld meldet, kommt die aktuelle Phishing-Nachricht zunächst recht überzeugend im üblichen Apple-Stil samt Logos und der Absenderadresse sales@apple.com daher. Der Betreff lautet ganz sensationsheischend: "Das Warten hat ein Ende. Voller Stolz stellen wir das neue iPhone 6 vor".

Angebliche Bilder vom iPhone 6 als Lockmittel

Der nichts ahnende Leser, der sich endlich offizielle Informationen zur nächsten Smartphone-Generation verspricht, kann sich da wahrscheinlich einen Klick nicht verkneifen. Neben einigen vermeintlichen Fotos des neuen iPhone 6 enthält die Mail auch angebliche Infos zur neuen iWatch und einen Link zu einer externen Seite. Nach Angaben von Macworld werden die Empfänger der Email allerdings mit einem Klick auf eine betrügerische Webseite umgeleitet. Ob sich die Apple-Fans dort auch einen Virus einhandeln, ist allerdings nicht geklärt.

Tatsächlich hat das Warten auf das neue iPhone 6 und die iWatch noch lange kein Ende. Branchenexperten rechnen mit einer offiziellen Enthüllung der neuen Smartphone-Generation von Apple erst im September dieses Jahres. Während einige Bauteile des iPhone 6 bereits gesichtet wurden, soll auch die Massenproduktion demnächst beginnen.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Apple Music soll zur Platt­form für Apples eigene Serien werden
Michael Keller
Serien wie Carpool Karaoke sollen Apple Music unter iOS 11 auszeichnen
Apple Music soll unter iOS 11 zum Anlaufpunkt für alle Arten von Medien werden: Auch seine eigenen Serien will Apple über die App ausspielen.
Apple-Patent: Künf­tig sollt Ihr Euer iPhone kabel­los am Router aufla­den
Apple arbeitet am kabellosen Aufladen über größere Distanzen
Das iPhone kabellos aufladen und im Internet surfen: Einem Patent zufolge arbeitet Apple daran, Daten und Strom gleichzeitig zu übertragen.
Von 0 auf 100: Galaxy S8, Huawei P10, iPhone 7 und LG G6 im Lade­ver­gleich
4
Welches der Top-Smartphones lädt am schnellsten?
Das Galaxy S8, das Huawei P10, das LG G6 oder doch das iPhone 7? Welches der aktuellen Top-Smartphones lädt seinen Akku am schnellsten auf? Der Test.