PlayStation 4: Diese Weihnachtsangebote erwarten euch

Bei Sony läuten bereits die Weihnachtsglocken: Für die PlayStation 4 könnt ihr euch jetzt bereits zahlreiche Weihnachtsangebote sichern. Zum Start senkt das Unternehmen unter anderem den Preis von "Battlefield V".

Es weihnachtet im PlayStation Store: An den ersten drei Wochenenden im Dezember bietet Sony zahlreiche Spiele zu vergünstigten Preisen an. Im ersten Schwung gibt es unter anderem "Uncharted: Lost Legacy" zum Sparpreis. Die Erweiterung kostet 14,99 statt 39,99 Euro. Den Weltkriegs-Shooter "Battlefield V" bekommt ihr für 44,99 Euro. Das Game kostete direkt im PlayStation Store bisher 69,99 Euro.

"Resident Evil 7": Gruseln an Weihnachten

Zu den weiteren Titeln zählen unter anderem "Soul Calibur VI" und dessen Deluxe Edition, "Call of Cthulhu", "BioShock: The Collection" und der PlayStation-Hit "Bloodborne. Die letzten beiden gibt es für unter 10 Euro. Zum kleinen Preis dürft ihr euch über Weihnachten zudem mit der Gold-Edition von "Resident Evil 7: Biohazard" oder "Dying Light: The Following" gruseln.

Die Angebote findet ihr im PlayStation Store. Irritationen gibt es allerdings darüber, wie lange die erste Rabattwelle anhält. "Alle Spiele sind nur bis Montag, 3. Dezember, günstiger", heißt es im PlayStation Blog. Im Store selbst steht: "Dieser Preis gilt nur vom 30/11/2018 01:00 am bis zum 4/12/2018 12:59 am." Interessiert ihr euch für einen oder mehrere Titel, solltet ihr womöglich nicht zu lange zögern. Am zweiten Dezember-Wochenende folgt dann die nächste Welle mit neuen Weihnachtsangeboten für die PlayStation 4.

Weitere Artikel zum Thema
"Anthem" ist da – das sagen die ersten Tests
Christoph Lübben
In "Anthem" gibt es offenbar noch einige Probleme, die den Spielspaß drücken
"Anthem" könnt ihr ab sofort im Handel kaufen. Die ersten Testberichte zum Top-Titel sind ebenso schon da – und die Stimmen sind nicht sehr positiv.
PlaySta­tion VR: Sony glaubt an große Zukunft von Virtual Reality
Christoph Lübben
Kleiner, besser, schneller: PlayStation VR könnte sich in den kommenden Jahren stark verändern
PlayStation VR hat noch einen längeren Weg vor sich: Sony glaubt, dass die Technologie sich in den kommenden Jahren stark entwickeln wird.
Xperia 1: So soll der Nach­fol­ger des Xperia XZ3 ausse­hen
Francis Lido
Der Nachfolger des Sony Xperia XZ3 (Bild) soll Xperia 1 heißen
Das Sony Xperia XZ4 heißt wohl eigentlich Xperia 1. Ein Leak-Experte zeigt uns das Gerät offenbar schon jetzt – in einer violetten Farbvariante.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.