PlayStation 4: PS Plus im März mit zwei Top-Games

Im Vorfeld hieß es bereits, dass sich PS Plus für Besitzer einer PlayStation 4 im März lohnen wird, wie nie zuvor. Offenbar ist an diesem Gerücht etwas dran: Sony spendiert euch gleich zwei Games, die Top-Bewertungen erhalten haben und die ihr gespielt haben müsst – auch, wenn das Durchspielen bei einem der Titel etwas schwierig werden dürfte.

Falls ihr volljährig seid und eine Herausforderung sucht, könnt ihr euch mit einem Abonnement bei PS Plus im März das Action-Adventure "Bloodborne" kostenlos für die PlayStation 4 herunterladen. Für jedes Alter ist hingegen "Ratchet & Clank" gedacht – ein Jump'n'Run-Titel, dessen Story und Stil an einen Pixar-Film erinnert. Beide Games haben von der Presse Top-Bewertungen erhalten und sind definitiv einen Blick wert. Neben diesen Spielen erwartet euch im kommenden Monat noch "Legend of Kay Anniversary", "Mighty No. 9", "Claire: Extended Cut" und "Bombing Busters". Die neuen Gratis-Games stehen PS-Plus-Mitgliedern laut PlayStation Blog ab dem 6. März zur Verfügung.

Mit Timing gegen die Monster

In "Bloodborne" übernehmt ihr die Rolle eines Jägers, der in einer von Monstern besiedelten Stadt aufwacht. Stück für Stück müsst ihr euch mit Sensen, Schwertern und anderen Waffen einen Weg durch den Albtraum bahnen. Ähnlich wie bei der "Dark Souls"-Reihe ist der Schwierigkeitsgrad aber relativ hoch und das Spiel liefert euch kaum Hilfestellungen.

Ihr werdet in "Bloodborne" also ziemlich häufig den digitalen Löffel abgeben – versprochen. Falls ihr es nach etwa drei Stunden immer noch nicht über den ersten Checkpoint hinaus geschafft habt, solltet ihr aber nicht aufgeben und die PlayStation 4 an die Wand werfen. Mit jedem Versuch werdet ihr besser – und schon bald wandert ihr ohne Probleme durch die erste Passage. Das richtige Timing ist wichtig, um gegen die Gegner zu bestehen. Der Titel ist schwierig, jedoch nicht unfair.

Falls ihr euch nicht mit den gruseligen Kreaturen in "Bloodborne" anlegen wollt, könnt ihr auch der wesentlich bunteren Welt von "Ratchet & Clank" einen Besuch abstatten. Der PS4-Exklusivtitel ist gespickt mit einfallsreichen Waffen, abwechslungsreichen Umgebungen und einem ganz eigenen Humor. Das Spiel ist ein Remake des ersten "Ratchet & Clank" für die PlayStation 2. Es gibt sogar noch einen Kinofilm aus dem Jahr 2016 – falls ihr von dem pelzigen Zweibeiner und seinem Roboter nicht genug bekommt.

Weitere Artikel zum Thema
"State of Play": Sony enthüllt neue PlaySta­tion-Spiele künf­tig wie Nintendo
Francis Lido
"State of Play" informiert euch über kommende PS4-Spiele
Sony hat sich von der Konkurrenz inspirieren lassen: "State of Play" ist offenbar das Pendant zu "Nintendo Direct".
PS4 wird zur Spiel­halle: Konami veröf­fent­licht klas­si­sche Spiele-Kollek­tion
Lars Wertgen
Playstation 4 Pro, PS4, PS 4
Konami wird 50 und hat für Nostalgiker gleich drei Spiele-Kollektionen erstellt. Die Spielhallen-Titel könnt ihr unter anderem auf eurer PS4 zocken.
"Cyber­punk 2077": Entwick­ler verspre­chen komplexe Quests
Guido Karsten
Eure Ausrüstung könnt ihr in Cyberpunk 2077 passend zur gewünschten Vorgehensweise zusammenstellen
"Cyberpunk 2077" ist wohl eines der am meisten erwarteten Rollenspiele dieser Tage. Fans dürfte die neueste Meldung noch ungeduldiger machen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.