PlayStation Plus: Das sind offenbar die Gratisspiele für Januar 2018

Mit der richtigen Augmentation schlägt Adam Jensen in "Deus Ex" auch schon mal durch Wände
Mit der richtigen Augmentation schlägt Adam Jensen in "Deus Ex" auch schon mal durch Wände(© 2016 Facebook.com/DeusExDE)

Auf welche Spiele dürfen sich Abonnenten von PlayStation Plus im Januar 2018 freuen? Die Antwort darauf lieferte angeblich schon die niederländische Facebookseite des Unternehmens. Euch erwarten demnach Cyberpunk, Abenteuer und ein Partygame.

Das verkündet der Twitter-Kanal AllGamesDelta, der einen Screenshot mit den drei Januar-Titlen zeigt. Als Hauptattraktion wartet demnach das dystopische Sci-Fi-Actionspiel "Deus EX: Mankind Divided" auf euch, der Nachfolger von "Deus Ex: Human Revolution". Ihr schlüpft erneut in die Rolle von Adam Jensen, der dank kybernetischer Implantate besondere Fähigkeiten besitzt – welche genau, entscheidet der Spieler im Verlauf des Spiels. Es bleibt euch überlassen, ob ihr eine Verschwörung der Illuminaten lieber schleichend aufdeckt und Euch durch verschlossene Türen hackt, oder euch mit Waffengewalt durchschießt.

Wie gut kennt ihr eure Freunde?

Beim zweiten PlayStation-Plus-Titel handle es sich um die erste Staffel von "Batman: The Telltale Series". In den insgesamt fünf Episoden des Adventures seid ihr mal als Bruce Wayne, mal als dessen Alter Ego Batman unterwegs und löst Rätsel, um eine Verschwörung aufzudecken. Wie in den Spielen des Entwicklerstudios üblich wirken sich von euch getroffene Entscheidungen auf den Spielverlauf aus. Die ersten Episoden der zweiten Staffel mit dem Untertitel "Enemy Within" sind bereits erschienen, allerdings nicht als Teil der PlayStation-Plus-Gratisspiele.

Dritter im Bunde sei das Partyspiel "That's You!". Das eigene Smartphone oder Tablet dient in dem launigen Quiz als Buzzer. Gewinner ist derjenige, der seine Freunde am besten kennt. So kommen etwa Fragen auf wie "Welches Familienmitglied würde in der Wildnis am längsten überleben?" oder  "Wer in eurer Gruppe musste sich zuletzt in der Öffentlichkeit übergeben?" – über 1000 Fragen insgesamt. Minispiele lockern das Geschehen auf und es gilt unter anderem Selfies zu schießen oder Zeichnungen anzufertigen.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Sony behebt Nach­rich­ten-Bug
Francis Lido
Die PlayStation 4 soll wieder sicher sein
Gute Neuigkeiten für Besitzer einer PlayStation 4: Nachrichten können eurer Konsole nun nichts mehr anhaben.
PlaySta­tion 4: Mittei­lun­gen können eure Konsole abstür­zen lassen
Sascha Adermann
Ob auch Besitzer der PS4 Pro von dem Nachrichten-Bug betroffen sind, ist noch unklar
Besitzer einer PlayStation 4 sollten bei Mitteilungen aufpassen: Nachrichten können zum Crash der Konsole führen.
"Red Dead Redemp­tion 2": Diese Inhalte gibt es zunächst nur auf der PS4
Francis Lido
"Red Dead Redemption 2": PS4-Spieler haben zu Beginn einen Vorteil
Einige Ausrüstungsgegenstände in "Red Dead Redemption 2" bleiben zunächst PS4-Spielern vorbehalten. Wir verraten euch, welche das sind.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.