Pokémon GO feiert Thanksgiving mit doppelten Erfahrungspunkten

Supergeil !10
Pokémon fangen und weitere Aktionen bringen bald doppelte EP und Sternenstaub
Pokémon fangen und weitere Aktionen bringen bald doppelte EP und Sternenstaub(© 2016 CURVED)

Vor dem Release des Battle-Modus möchten die Entwickler von Pokémon GO noch mal allen Spielern ein Dankeschön aussprechen – in Form von doppelten Erfahrungspunkten und Sternenstaub. Das verkündet Niantic im offiziellen Blog.

"Wir können es gar nicht glauben, dass hunderte Millionen von Menschen auf der ganzen Welt sich inzwischen unserer Vision angeschlossen haben", schreiben die Entwickler im aktuellsten Beitrag. Zum Dank wolle man die Community feiern, und zwar ab dem 23. November 2016 um 1 Uhr nachts unserer Zeit. Das Datum ist dabei nicht zufällig gewählt, feiern die USA doch am 24. November Thanksgiving, zu Deutsch: "Danksagung".

Das nächste Update steht schon in den Startlöchern

Statt eines traditionellen Truthahn-Bratens erhaltet Ihr aber doppelte Erfahrungspunkte und Sternenstaub für abgeschlossene Aktionen in Pokémon GO. Während Thanksgiving in der echten Welt nur einen Tag andauert, endet die Aktion im Mobile-Game erst eine Woche später in der Nacht vom 30. auf den 31. November um 1 Uhr. Anfang Dezember soll dann schon das nächste Update erscheinen.

Laut eines geleakten Dokuments ist der Release des Battle-Modus nämlich für den 7. Dezember geplant. Heißt: Ab dann dürft Ihr Eure phantastischen Tierwesen gegen die Eurer Freunde antreten lassen – oder tauschen. Wenn sich der Leak nicht als Fake entpuppt, heißt das natürlich. Da sind doppelte XP und Sternenstaub doch ideal, um die Wartezeit zu überbrücken.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo lässt Euch Upda­tes schnel­ler herun­ter­la­den
Guido Karsten2
Mit Android Oreo können einige Nutzer nun Updates gezielt anfordern
Mit Android Oreo verbessert sich mehr, als wir dachten: Wie bekannt wurde, soll die manuelle Suche nach Updates nun wie geplant funktionieren.
Alexa-Skill gelauncht: CURVED gibt es jetzt auch für Amazon Echo und Co.
Felix Disselhoff2
CURVED gibt es jetzt für Amazon Echo und Co..
Ab sofort gibt es die CURVED-News auch zum Anhören: Wir haben für Amazons Alexa einen Skill gelauncht.
Skull­candy Hesh 3 im Test: der Bass­bom­ber
Stefanie Enge1
Back in Black: der Skullcandy Hesh 3
Die neuen Bluetooth-Kopfhörer Hesh 3 von Skullcandy haben viel Bass. Zu viel? Das haben wir getestet.