Pokémon GO: iOS-Update auf Version 1.1.1 nur im App Store möglich

Peinlich !8
Das iOS-Update für Pokémon GO muss aus dem App Store heruntergeladen werden
Das iOS-Update für Pokémon GO muss aus dem App Store heruntergeladen werden(© 2016 CURVED)

Die Installation des Updates erfordet einen kleinen Umweg: Das weltweit erfolgreiche Smartphone-Spiel Pokémon GO für iOS erhält derzeit eine weitere Aktualisierung. Das Problem: Offenbar kann das Update nicht aus der App heraus heruntergeladen werden.

So sollen iPhone-Nutzer derzeit die Mitteilung erhalten, dass eine Aktualisierung für Pokémon GO zur Verfügung steht, berichtet Caschys Blog. Das Update müsse demnach installiert werden, um die App weiter nutzen zu können. Doch anscheinend ist das Herunterladen aus der Anwendung heraus nicht möglich, da Nutzer beim Tippen auf die Mitteilung auf eine externe Webseite umgeleitet werden. Auf dieser Seite stehe das Update aber nicht zur Verfügung.

Lösung: App Store besuchen

Betroffen sind offenbar Nutzer, die Pokémon GO auf dem iPhone in Version 1.1.0 oder darunter verwenden. Um das benötigte Update auf Version 1.1.1 installieren zu können, solltet Ihr einfach die Anwendung verlassen und Euch die Software aus dem App Store herunterladen. Das ist zwar etwas umständlich, soll aber funktionieren. Anschließend könnt Ihr das Spiel wieder wie gewohnt nutzen.

Ende Juli 2016 hat der Entwickler Niantic das erste große Update für Pokémon GO veröffentlicht. Welche Änderungen die neue Version beinhaltet, hat Jan für Euch in einem separaten Artikel beschrieben, der auch ein Video enthält. Falls Ihr Euch wundert, warum die Entwickler mittlerweile die meisten Radar-Apps gesperrt haben, mit denen Ihr Pokémon leichter aufspüren könnt – Niantic will dadurch eine Überlastung der Server verhindern.


Weitere Artikel zum Thema
Die iOS 11 Public Beta steht für iPhone und iPad zum Down­load bereit
Jan Johannsen4
Her damit !6iOS 11 bringt unter anderem ein neu gestaltetes Kontrollzentrum mit.
Apple hat die Public Beta von iOS 11 zum Download freigegeben. Damit können jetzt alle das neue Betriebssystem ausprobieren – auf eigene Gefahr.
Offi­zi­ell bestä­tigt: Super Nintendo Clas­sic Edition kommt – mit neuem Spiel
Marco Engelien5
UPDATEHer damit !10Die europäische "Super Nintendo"-Version sah anders aus als das US-Pendant.
Nintendo hat die Super Nintendo Classic Edition bestätigt. Die Retro-Konsole kommt im September mit einem bisher unveröffentlichten Spiel.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !6Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.