Pokémon GO: Togepi und Pichu sind die ersten neuen Pokémon

Nicht meins27
Pokémon GO: Die ersten neuen Pokémon sind da und Pikachu trägt eine Weihnachtsmütze.
Pokémon GO: Die ersten neuen Pokémon sind da und Pikachu trägt eine Weihnachtsmütze.(© 2016 CURVED)

Es ist soweit! Die ersten neuen Pokémon für Pokémon GO sind da. Zum Auftakt könnt Ihr Togepi, Pichu und andere Pokémon aus der Johto-Region finden. Sowie Pikachu mit einer Weihnachtsmütze fangen.

Niantic und die Pokémon Company International haben zum ersten Mal Pokémon GO um neue Monster erweitert. Dabei handelt es sich um Togepi, Pichu und weitere "ausgewählte Pokémon", die aus den Videospielen Pokémon Gold und Pokémon Silber stammen. Um welche genau es sich handelt haben die Entwickler des Spieles aber nicht verraten. Es sind aber mindestens 20 Stück.

Ausbrüten statt fangen

Den neuen Pokémon begegnet Ihr aber nicht auf der Straße. Stattdessen müsst Ihr an Pokéstops Eier sammeln und sie in den Brutmaschinen ausbrüten, indem Ihr zu Fuß Kilometer um Kilometer zurück legt. Mit etwas Glück schlüpfen aus diesen Eiern Togepi, Pichu oder eines der anderen neuen Pokémon.

Zusätzlich ist bis zum 29. Dezember Pikachu besonders häufig auf der Straße anzutreffen. Dabei handelt es sich um eine besondere Version des gelb-schwarzen Pokémon. Es trägt eine rote Weihnachtsmütze. Die ist aber vor allem Kostüm und bringt keine neuen Funktionen.

Mit Togepi, Pichu und den anderen Pokémon aus der Johto-Region sind allerdings noch nicht die 100 Pokémon der zweiten Generation, die schon im Quellcode von Pokémon GO entdeckt wurden, in das Spiel integriert. Ihr könnt in den nächsten Wochen und Monaten also mit weiteren neuen Pokémon rechnen. Bis dahin heißt es: Weinachts-Pikachu fangen und fleißig Eier ausbrüten.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei erklärt AppGal­lery zum dritt­größ­ten App-Store der Welt
Claudia Krüger
Gefällt mir9Die Huawei AppGallery soll ein ganzes Stück gewachsen sein.
Huawei will seine AppGallery ausbauen und dafür bis zu einer Milliarde US-Dollar ausgeben. Schon beim letzten Update soll sich viel getan haben.
iCloud unter Android einrich­ten: So nutzt ihr den Apple-Service ohne iPhone
Joerg Geiger
So nutzt ihr iCloud mit eurem Android-Gerät.
Ihr wollt iCloud mit Android nutzen? Eigentlich hat Apple ein geschlossenes System, doch es gibt einen Weg. Aber auch Einschränkungen.
Hoff­nung für Huawei? Google legt ein Wort bei Donald Trump ein
Lars Wertgen
Gefällt mir8Neue Huawei-Handys gibt es derzeit nicht mit Google-Diensten
Derzeit muss Huawei bei neuen Smartphones auf Google-Apps verzichten. Nun will der Suchmaschinenriese dem Hersteller helfen.