Pokémon-Kartenspiel ab sofort für Android erhältlich

Supergeil !5
Auch die Erweiterung "Schicksalsschmiede" ist im Pokémon Sammelkartenspiel Online enthalten
Auch die Erweiterung "Schicksalsschmiede" ist im Pokémon Sammelkartenspiel Online enthalten(© 2016 Google Play/The Pokémon Company International)

Die Pokémon Company hat endlich die Beta-Testphase von Pokémon Sammelkartenspiel Online für Android abgeschlossen. Nach langer Wartezeit könnt Ihr das Spiel nun auch auf Tablets mit Googles Betriebssystem herunterladen und spielen.

Bei Pokémon Sammelkartenspiel Online handelt es sich um die virtuelle Umsetzung des Kartenspiels, das bereits seit 20 Jahren seine Fans begeistert und das in Grundzügen dem ebenfalls sehr beliebten Magic - The Gathering ähnelt. Die virtuelle Fassung des Sammelkartenspiels mit den bunten Monstern ist bereits für Windows-PC, Mac und Apples iPad verfügbar, nun dürfen auch Besitzer eines Android-Tablets mitspielen.

Vorsicht: In-App-Käufe

Wer schon einmal ein Trading-Card-Game wie Pokémon, Magic gespielt hat, wird wissen, dass mit dem ständigen Nachkaufen von Kartenpackungen auch einiges Geld in das Hobby fließen kann. Im Pokémon Sammelkartenspiel Online ist dies nicht unbedingt anders, nur stehen diese Karten eben als virtuelle In-App-Käufe bereit – wie beispielsweise auch in Blizzards Hearthstone. Wer also womöglich darüber nachdenkt, das Spiel für Kinder auf einem Android-Tablet zu installieren, sollte besser sichergehen, dass Zahlungsinformationen entweder gar nicht hinterlegt sind oder Käufe nur nach einer erneuten Passwort-Eingabe abgeschlossen werden können.

Das Pokémon Sammelkartenspiel Online unterstützt die Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch und Russisch. Der App-Beschreibung bei Google Play zufolge wurden auch alle Karten entsprechend übersetzt. Wer auf seinem Tablet oder Smartphone ein Pokémon-Game ohne Karten genießen möchte, der muss leider noch etwas warten. Zwar hat der Beta-Test von Pokémon-Go bereits begonnen, jedoch dürfen Spieler aus Deutschland noch nicht teilnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
Super Mario Bros in der echten Welt spie­len? So sähe das aus
Christoph Groth2
AR Mario
Nintendos Klassiker Super Mario Bros als lebensgroße Augmented-Reality-Version? Das hat jetzt ein indischer Entwickler möglich gemacht.