Prime Day 2018: Diese Amazon-Geräte gibt es günstiger

Zum Amazon Prime Day könnt ihr etwa Amazon Echo Show günstig kaufen
Zum Amazon Prime Day könnt ihr etwa Amazon Echo Show günstig kaufen(© 2017 CURVED)

Amazon Echo und Co. für 36 Stunden günstiger: Beim Prime Day, dem jährlichen Shopping-Event des Online-Händlers, gibt es jetzt für kurze Zeit eine Reihe von Produkten zu niedrigen Preisen. Schnäppchenjäger, die eine Amazon-Prime-Mitgliedschaft haben, können ab sofort bis zum 18. Juli um Mitternacht von der Aktion profitieren.

Amazons große Rabatt-Aktion lohnt sich zum Beispiel für euch, wenn ihr euch Smart-Home-Geräte anschaffen möchtet. Diverse Echo-Modelle sind bis zu 50 Prozent reduziert. Darunter etwa der Echo Show, den wir bereits getestet haben. Aktuell könnt ihr das Gadget für knapp 110 Euro kaufen (statt 220 Euro). Einen “normalen” Amazon Echo erhaltet ihr zudem für nur 64,99 Euro, der Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung kostet während der Aktion nur 24,99 Euro. Deutlich günstiger erhaltet ihr im Rahmen des Amazon Prime Day auch Amazon-Fire-Tablets. Filme oder TV-Serien über Prime Video, DVDs und Blu-rays sind wiederum teilweise um die Hälfte reduziert.

Angebote für Audible- und Amazon-Music-Abos

Neben tausenden Sonderangeboten bietet Amazon seinen Prime-Mitgliedern die Abo-Dienste Amazon Music (vier Monate für jeweils 99 Cent), Kindle Unlimited (drei Monate gratis) und Audible (50 Prozent auf einjährige Mitgliedschaft) zu günstigen Konditionen an. Falls ihr die Amazon-App selbst noch nicht besitzt, lohnt es sich nun, diese zu installieren: Wenn ihr sie bis zum 31. Juli herunterladet und euch erstmals bei Amazon anmeldet, bekommt ihr einen 10-Euro-Gutschein für einen Einkauf ab 25 Euro.

Eine Reihe von sogenannten Blitzangeboten, die nur für sechs Stunden gültig sind, starten bei Amazon ab dem 17. Juli um 6 Uhr. Ihr solltet hin und wieder einen Blick auf diese Angebote werfen – womöglich ist etwas dabei, was ihr euch schon lange zulegen wolltet. Falls ihr noch kein Amazon-Prime-Mitglied seid, könnt ihr den Dienst für 30 Tage kostenlos testen. Denkt nur daran, die Mitgliedschaft rechtzeitig zu kündigen, falls ihr den Service nicht langfristig nutzen wollt.

Weitere Artikel zum Thema
Amazon Echo: Lustige und nütz­li­che Befehle, die ihr kennen soll­tet
Sascha Adermann
Das unscheinbare Äußere täuscht: Amazon Echo beherrscht eine Menge toller Funktionen
Amazon Echo kann viel mehr, als nur Musik spielen. Wir stellen euch nützliche und lustige Befehle vor, die ihr ausprobieren könnt.
Waipu hört auf Alexa: Stre­a­ming-TV ab sofort per Sprachas­sis­tent steu­er­bar
Lars Wertgen
Euer Amazon Echo versteht nun auch Befehle zu waipu.tv
Die IPTV-Plattform Waipu.tv verknüpft sich mit Alexa: Euer TV-Programm steuert ihr künftig mit eurer Sprache – die Fernbedienung hat ausgedient.
Amazon Alexa kann euch ab sofort an der Stimme erken­nen
Michael Keller
Alexa kann mit Amazon Echo und Co. eure Stimme kennen lernen
Amazons Alexa beherrscht ab sofort Stimmenerkennung. Damit dies funktioniert, müsst ihr die Assistentin allerdings zunächst trainieren.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.