PS4: PlayStation Store soll bald eine komfortablere Suche bieten

Das nächste große Update für die PS4 bringt eine neue Suche mit
Das nächste große Update für die PS4 bringt eine neue Suche mit(© 2018 CURVED)

Das Update auf Version 6.00 gibt es für die PlayStation 4 bislang nur als Beta. Offiziell hat Sony sich noch nicht dazu geäußert, welche Features die Aktualisierung mit sich bringen wird. Eine Neuerung ist nun aber wohl schon bekannt. Demnach nimmt Sony Änderungen an der Suchfunktion im PlayStation Store vor.

Wenn ihr im PSN nach dem Update auf die dritte Beta von Version 6.00 nach einem Spiel sucht, zeigt eure PlayStation 4 auf der linken Bildschirmhälfte eine Tastatur an, wie Gearnuke berichtet. Mit dieser könnt ihr den Titel dann eingeben, rechts erscheinen die Ergebnisse. Die Neuerung dürfte den Komfort im Store deutlich erhöhen: Derzeit werden euch noch von oben nach unten alle Buchstaben des Alphabets angezeigt. Ihr müsst also mühselig durch diese scrollen und den richtigen auswählen. Gerade bei längeren Spielenamen ist das nicht gerade praktisch.

Weitere neue Features unbekannt

Ob es noch weitere große Änderungen mit der Firmware 6.00 geben wird, geht aus der Quelle nicht hervor. Hier erfahren wir spätestens dann mehr, wenn Sony ein offizielles Changelog zur Aktualisierung veröffentlicht. Da die neue Version aktuell noch im Beta-Test ist, kann es sein, dass einige weitere Neuerungen vor dem Rollout noch hinzugefügt werden. Es ist ebenso möglich, dass es einige Features und Veränderungen aus der Testversion nicht in das finale Firmware-Update schaffen.

Wann das Update erscheint, ist bislang noch nicht bekannt. Zu den letzten großen Neuerungen gehört der Supersampling-Modus für die PlayStation 4 Pro. Seit Firmware-Version 5.50 steht euch dieser zur Verfügung. Einmal aktiviert, sorgt Supersampling dafür, dass viele Games auf einem Full-HD-TV schärfer dargestellt werden.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion Store: Diese PS4-Spiele bekommt ihr für weni­ger als 20 Euro
Sascha Adermann
Einige der rabattierten Spiele sind speziell für die PS4 Pro optimiert
Die Januar-Angebote sind vorbei, aber Sony legt nach: Ab sofort gibt es eine große Auswahl hochkarätiger PS4-Games für unter 20 Euro.
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.