Xiaomi Mi 9T Pro: Kommt das Redmi K20 Pro doch noch zu uns?

Her damit59
Das Redmi K20 Pro oder Xiaomi Mi 9T Pro bringt eine hohe Rechenleistung mit
Das Redmi K20 Pro oder Xiaomi Mi 9T Pro bringt eine hohe Rechenleistung mit(© 2019 Redmi)

Kommt das schnellste China-Smartphone auch zu uns? Das Redmi K20 Pro ist zumindest unter Laborbedingungen ein Performance-König. In Europa könnte der Hersteller das Gerät als Xiaomi Mi 9T auf den Markt bringen.

In einer Zulassungsstelle für neue Bluetooth-Geräte sei das Xiaomi Mi 9T Pro aufgetaucht, berichtet Android Authority. Neben dem Namen für das Smartphone sei dort auch die Modellnummer aufgeführt (M1903F11G) – und MIUI 10 als Betriebssystem. Mehr ist zu dem Smartphone zwar nicht bekannt. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass es sich dabei um das erst kürzlich vorgestellte Redmi K20 Pro handelt.

Xiaomi Mi 9T Pro mit Riesendisplay

Sollte das Gerücht stimmen, erwartet uns mit dem Xiaomi Mi 9T Pro ein besonderes Gerät. Zumindest auf dem Papier ist die Ausstattung des Smartphones überragend. Der aktuelle Top-Chipsatz Snapdragon 855 stellt das Herzstück dar. Dazu kommt ein riesiges OLED-Display, in das ein Fingerabdrucksensor integriert ist.

Auch im Bereich Fotografie setzt sich das Redmi K20 Pro zumindest theoretisch von der Konkurrenz ab. Auf der Rückseite bietet das Smartphone eine Triple-Kamera, deren Linsen mit jeweils 48, 13 und 8 MP auflösen. Damit auf der Vorderseite Platz für den großen Bildschirm ist, könnt ihr die Frontkamera (20 MP) aus dem Gehäuse herausfahren.

Redmi K20 Pro als Hochleistungsrechner

Zu den Specs des Redmi K20 Pro gehört außerdem ein Akku mit der Kapazität von 4000 mAh. Sollte das Smartphone als Xiaomi Mi 9T Pro erscheinen, könnt ihr den Akku dank leistungsstarker Schnellladetechnologie in kürzester Zeit aufladen. Wann Xiaomi das Gerät hierzulande veröffentlichen könnte, ist noch nicht bekannt. Nach der Zertifizierung vergeht aber in der Regel nicht mehr viel Zeit bis zum tatsächlichen Marktstart.

Erst kürzlich hat Xiaomi die außerordentliche Leistung des Redmi K20 Pro beworben – und sich dabei einen Seitenhieb auf OnePlus erlaubt. Wie schnell das Smartphone im Alltag ist, werden Praxistests nach dem Release zeigen. Spannend ist neben dem Erscheinungsdatum natürlich auch die Frage, zu welchem Preis das Xiaomi Mi 9T Pro in Deutschland erhältlich sein wird.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi mit unglaub­li­chen Plänen: Mi Note 11 mit 120-fachem Zoom?
Michael Keller
Der Nachfolger des Xiaomi Mi CC9 Pro (Bild) soll eine noch stärkere Kamera besitzen
Sinnvoll oder Unsinn? Xiaomi soll ein Handy planen, dessen Kamera einen 120-fachen Zoom bietet. In Deutschland könnte es Xiaomi Mi Note 11 heißen.
Xiaomi Mi Note 10 Lite im Test: Das bessere Redmi Note 9 Pro
Christoph Lübben
Gefällt mir5Das Xiaomi Mi Note 10 Lite kostet bis zu 400 Euro – kann es zu diesem Preis überzeugen?
Das Xiaomi Mi Note 10 Lite im Test: Wir haben uns den Preiskracher angeschaut. Wer schon das Redmi Note 9 Pro cool findet, sollte dieses Review lesen.
Xiaomi Redmi 9: Look des nächs­ten Preis­kra­chers enthüllt?
Michael Keller
Die Kamera des Xiaomi Redmi 9 erinnert stark an die des Redmi Note 8 Pro (Bild)
So soll das Xiaomi Redmi 9 aussehen: Im Internet sind Fotos aufgetaucht, die angeblich das Design des neuen Einsteiger-Smartphones verraten.