Redmi K50 (Pro): Flaggschiff-Handy zum unverschämten Preis

Xiaomi Redmi K50
xiaomi-redmi-k50 (© 2022 Xiaomi )
7

Xiaomi hat gleich drei neue Smartphones vorgestellt, darunter das Redmi K50 und das Redmi K50 Pro. Die Modelle haben zahlreiche Flaggschiff-Features an Bord. Über den Preis müssen wir unbedingt reden. Und dann wäre da noch die Verfügbarkeit.

Sowohl beim Redmi K50 als auch Redmi K50 Pro setzt das Unternehmen auf ein 6,67 Zoll großes OLED-Display. Die Panels lösen in QHD+ auf und punkten mit einer hohen Bildwiederholrate von 120 Hz. Auf einen Fingerabdrucksensor im Display müsst ihr allerdings verzichten, diesen findet ihr seitlich am Gehäuse. An dessen Unterseite ist auch ein Klinkenanschluss.

Unsere Empfehlung

Redmi Note 11 Blau Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 11
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
  • Blau Aktion! +5 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 5+5 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
15,99 €
11,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Xiaomi Angebote

Viel Platz für Flaggschiff-Features

Das Herzstück des Pro-Modells ist mit dem Dimensity 9000 ein ausgezeichneter Chipsatz aus dem Hause MediaTek. Dieser scheint auf einem Level mit dem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 zu sein. Beim normalen K50 kommt der etwas schwächere Dimensity 8100 zum Einsatz, der aber immer noch locker genügend Leistung liefern dürfte.

Auch an Ausdauer sollte es dem Redmi K50 nicht mangeln. Xiaomi verbaut einen Energiespeicher, der sehr üppige 5500 mAh bietet. Diesen könnt ihr mit 67 Watt innerhalb von 48 Minuten von 0 auf 100 Prozent laden. Der Akku des Pro-Modells ist zwar etwas kleiner (5000 mAh), dafür ist Schnellladen sogar mit 120 Watt möglich – wie zuvor etwa schon beim Xiaomi Mi 11T Pro (hier mit Vertrag). Eine leere Batterie ladet ihr innerhalb von nur 19 Minuten auf.

Xiaomi Redmi K50 Pro
Xiaomi hat sich für ein auffälliges Kamera-Modul entschieden (© 2022 Xiaomi )

OIS für alle Modelle

Ein weiteres Highlight: Die Hauptkamera des Basismodells löst mit 48 MP auf und verfügt über einen optischen Bildstabilisator. Bei der Pro-Variante sind es sogar 108 MP. Das Setup ergänzen jeweils ein Makro-Objektiv (2 MP) und ein Ultraweitwinkel (8 MP). Auch bei der Selfiekamera scheinen beide Geräte gleich zu sein (20 MP).

Neben dem Redmi K50 und dem Redmi K50 Pro hat Xiaomi noch ein drittes Handy vorgestellt: das Xiaomi Redmi K40S. Hierbei handelt es sich um das Basismodell aus dem letzten Jahr mit wenigen Veränderungen. So bekommt die Hauptkamera einen optischen Bildstabilisator, die Ladegeschwindigkeit steigt (67 Watt) und die Auflösung der Makro-Kamera ändert sich; von 5 MP auf 2 MP.

Xiaomi Redmi K40S
Das Xiaomi Redmi K40S ist eine optimierte Variante des letztjährigen Modells (© 2022 Xiaomi )

Wohl kein Release in Deutschland, aber ...

In den K50ern stecken also allerhand Funktionen auf Oberklasse-Niveau. Das kann man vom Preis nicht behaupten: In China beginnt das K50 umgerechnet bei schlanken 340 Euro. Bei einem Release in Deutschland wäre der Preis wohl etwas höher, aber vermutlich nicht weit über der 400-Euro-Marke – was ein brutales Preis-Leistungs-Verhältnis bedeuten würde.

Bislang hat Xiaomi die Geräte allerdings nur in seinem Heimatmarkt vorgestellt. Ob und wann der Hersteller die Modelle auch in Deutschland veröffentlicht, ist bislang nicht bekannt. Zumindest unter diesen Namen kommen die Geräte wohl nicht zu uns. Xiaomi könnte sie aber unter der Marke Poco in Deutschland vertreiben. Wie das Redmi K40, das hierzulande Poco F3 heißt.

Deal Redmi 10 5G Grün Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi 10 5G
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Xiaomi Angebote
Deal Redmi Note 11 Blau Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 11
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
mtl./24Monate: 
15,99 €
11,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Xiaomi Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema