Samsung lässt Euch mit Gear 2 in Restaurants bezahlen

Her damit !10
Die Samsung Gear 2 ermöglicht das Bezahlen mit PayPal
Die Samsung Gear 2 ermöglicht das Bezahlen mit PayPal(© 2014 Samsung, Paypal, CURVED Montage)

Die Samsung Gear 2 will zum echten Wearable werden. Mit der vorinstallierten PayPal-App müssen die Nutzer der Smartwatch nicht einmal mehr Geld dabei haben, um sich zwischendurch einen Snack zu gönnen.

Es ist der nächste Schritt des bargeldlosen Bezahlens. Mit der Samsung Gear 2 habt Ihr künftig die Möglichkeit, Restaurant-Rechnungen per Smartwatch zu begleichen. Dazu benötigt Ihr die Samsung Gear 2 und ein PayPal-Konto. Denn auf dem neuen Wearable der Koreaner ist eine App installiert, die direkt mit dem Online-Bezahlsystem verbunden ist. Erste Restaurants, die den Service unterstützen, gibt es bereits.

In Berlin unterstützen gerade einmal neun Läden den Service

Es klingt einfach und praktisch: Ins Restaurant gehen, ein Gericht wählen und dann ganz ohne Bargeld oder Kreditkarte bezahlen. Ab April ist das mit der Samsung Gear 2 und der vorinstallierten PayPal-App möglich. Jetzt müsst Ihr nur noch das passende Restaurant finden. Und das gelingt Euch in Deutschland vorerst nur in Berlin. Dort beteiligen sich neun Restaurants beziehungsweise Cafés an dem PayPal-Pilotprojekt.

Demnächst sollen weitere Partner die PayPal-App unterstützen. Mit der Funktion „Läden“ in der Anwendung findet Ihr dann die entsprechenden Geschäfte in Eurer Nähe. Für die Zukunft kann das sicher eine praktische Anwendung sein. Aber zurzeit steckt das Projekt noch in den Kinderschuhen. Wichtig für Samsung und PayPal ist jetzt, möglichst schnell die Liste mit kooperierenden Läden zu erweitern.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.
Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus erhal­ten Sicher­heitspdate für Okto­ber
Christoph Lübben
Das Update schließt mehrere Sicherheitslücken auf dem Galaxy S8
In den ersten Regionen erreicht das Sicherheitsupdate für Oktober 2017 das Galaxy S8 und das S8 Plus. Offenbar ist die Aktualisierung größer.
Nintendo Switch unter­stützt kabel­lose Kopf­hö­rer – wenn sie ein Kabel haben
Christoph Lübben
Nintendo Switch ist mit kabellosen Kopfhörern kompatibel – irgendwie
Seit dem Update auf Version 4.0 kann die Nintendo Switch wohl mit kabellosen Kopfhörern genutzt werden. Angeblich geht das aber nicht ganz ohne Kabel.