Samsung ATIV Core: Windows 8.1 in der Mittelklasse

Her damit !6
Das Ativ SE wird nahazu baugleich mit dem Samsung Galaxy S4 sein, aber Windows Phone statt Android mitbringen
Das Ativ SE wird nahazu baugleich mit dem Samsung Galaxy S4 sein, aber Windows Phone statt Android mitbringen(© 2014 Twitter/evleaks)

Während das neue Windows Phone 8.1 seine ersten Wellen schlägt, kündigte Samsung nun sein erstes Smartphone für Microsofts neues Betriebssystem an. Das Samsung ATIV Core soll auf die mittlere Preisklasse abzielen. Sammobile, die exklusiv erste Infos dazu erhalten haben, vermuten einen Verkaufsstart im Mai.

Die Hardware des ATIV Core ist bei einem 4,5 Zoll-Display mit 720p-Auflösung mit einem Gigabyte RAM nicht sonderlich beeindruckend. Das muss sie allerdings auch nicht zwangsläufig sein, da alleine die Aussicht auf ein günstiges Windows Phone 8.1-Gerät mit der Cortana-Assistenzfunktion schon Kaufgrund genug sein könnte. Ein 2100 mAh-Akku ist nicht weltbewegend groß, aber mit anderen Geräten der Mittelklasse vergleichbar.

Windows Phone 8.1 als Hauptargument

Die technischen Daten des Samsung ATIV Core klingen zunächst einmal nach gutem Durchschnitt. Liefert Samsung damit aber ein bezahlbares Telefon mit Windows Phone 8.1, könnte es durchaus mit den für Mai angekündigten Produkten von Nokia konkurrieren. Microsofts großes OS-Update verspricht einige neue Features. Paart Samsung dies mit der soliden Qualität, die den Hersteller aus Korea an die Weltmarktspitze gebracht hat, könnte das neue Smartphone sich gut verkaufen.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !11Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.