Samsung beginnt Arbeiten an neuen Galaxy-Tablets

Her damit !11
Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition
Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition(© 2014 Samsung)

Arbeitet Samsung an neuen Tablets für die Galaxy-Tab- und Galaxy-Pro-Reihe? Es sieht so aus, als würde das südkoreanische Unternehmen nach langer Zeit wieder an einer Erweiterung seines bestehenden Lineups arbeiten.

Voraussichtlich sollen die sich in der Entwicklung befindenden Geräte die Galaxy Tab- und die Galaxy Note-Reihe ergänzen, berichtet SamMobile. Das Tablet mit der Bezeichnung "Galaxy Tab AS" soll ein Nachfolger des Samsung Galaxy Tab 4 7.0 werden, während das "Galaxy Tab AL" als größere Ausführung das Samsung Galaxy Tab 4 10.1 beerben könnte.

Release bereits im zweiten Quartal 2015?

Aufgrund der Seriennummern von zwei der neuen Geräte ist es wahrscheinlich, dass damit die Galaxy Note- und die Galaxy Note Pro-Reihe fortgesetzt werden sollen, die unter SM-P600 und SM-P900 geführt werden. Eines der neuen Geräte könnte in zwei Versionen erscheinen, wie die Nummern SM-P350 und SM-P351 vermuten lassen. Dabei handelt es sich vermutlich um eine WLAN-only und eine Mobilfunk-Version der mittelklassigen Galaxy Note-Reihe – vermutlich mit einem 7-Zoll- oder einem 8-Zoll-Display.

Unter den Nummern SM-P550 und SM-P551 entwickelt Samsung mutmaßlich eine WLAN-only und eine Mobilfunk-Variante für ein neues Galaxy Note Pro-Tablet, dessen Bildschirm zwischen 10 und 12 Zoll messen könnte. Da Samsung die Arbeit an den Geräten aufgenommen hat, könnten sie mit Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem im zweiten oder dritten Quartal 2015 erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten3
Naja !7Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Unfassbar !6Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.