Samsung fliegt Galaxy Tab S2 8.0 für Tests nach Indien

Her damit !17
Die Nachfolger des Galaxy Tab S sollen deutlich dünner ausfallen
Die Nachfolger des Galaxy Tab S sollen deutlich dünner ausfallen(© 2014 CURVED)

Die Entwicklung des Galaxy Tab S2 8.0 schreitet voran: Anscheinend hat Samsung das Tablet bereits nach Indien gebracht, um es dort ausführlichen Tests zu unterziehen. Nach vollendeter Arbeit soll das Unternehmen das Testgerät zerstört haben.

Auch ein Preis ist demnach schon durchgesickert, berichtet PhoneArena unter Berufung auf die Import-Seite Zauba: Demnach soll das Galaxy Tab S2 8.0 zum Release 252 Dollar kosten. Zusammen mit seinem Zwilling, dem Galaxy Tab S2 9,7, soll das neue Samsung-Tablet dem iPad Air 2 Konkurrenz machen – vor allem aufgrund der geringen Tiefe von nur 5,4 mm.

Ausstattung kein Geheimnis mehr

Bereits mehrfach gab es in letzter Zeit Gerüchte zu der Ausstattung der beiden Tablets: Erst Ende Februar sollen erste Benchmarks einiges über die im Galaxy Tab S2 8.0 verbaute Hardware verraten haben. Demzufolge werden beide Versionen des Geräts von einem Exynos-Prozessor angetrieben, dessen 8 Kerne jeweils mit 1,9 GHz getaktet sind. Auf den Tablets soll Android 5.0.2 Lollipop als Betriebssystem vorinstalliert sein.

Dazu kommen der 3 GB große Arbeitsspeicher und 32 GB interner Speicherplatz. In Bezug auf die Kameras erfüllt das Galaxy Tab S2 8.0 den Standard für aktuelle Mittelklasse-Tablets: Die Kamera auf der Rückseite löst mit 8 MP auf, während die Frontkamera die Auflösung von 2 MP bietet. Voraussichtlich werden beide Versionen des Samsung-Tablets im Sommer 2015 erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien4
UPDATESupergeil !27Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !9Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.