Bestellhotline: 0800-0210021

Samsung Galaxy A53: So könnte der A52-Nachfolger aussehen

Samsung Galaxy A52 Awesome White
Das Galaxy A53 könnte dem A52s (Bild) sehr ähnlich sehen (© 2021 Samsung )

Seit dem Samsung Galaxy A51 erfreut sich die Smartphone-Reihe steigender Beliebtheit und auch der Nachfolger, das A52, konnte uns im Test überzeugen. Nun scheint bereits das nächste Familienmitglied in den Startlöchern zu stehen: Jedenfalls den Render-Bildern nach zu urteilen, die aktuell vom Samsung Galaxy A53 im Netz kursieren.

Das Galaxy A51 ist und bleibt auch fast zwei Jahre nach seinem Release ein beliebtes Smartphone. Kaum verwunderlich also, dass Samsung die Reihe nach dem A52 und dem A52s mit dem inzwischen dritten Nachfolger krönen möchte, dem A53. Erwartet wird das neue Mittelklasse-Handy von Samsung im Laufe des nächsten Jahres. Doch bereits jetzt gibt es einige Gerüchte rund um das Smartphone. So gab der Leaker Steve H.McFly auf Twitter bekannt, dass nun erste Render-Bilder des kommenden Mittelklasse-Handys im Umlauf sind, erstellt vom Online Magazin Digit.

Große Unterschiede zwischen dem Galaxy A52 und dem Galaxy A53 sind auf den ersten Blick allerdings nicht zu erkennen. Hier hilft nur ein Blick auf die Details.

Samsung Galaxy A53 – identisch zum A52?

Äußerlich gibt es tatsächlich kaum Differenzen zwischen den beiden Samsung-Modellen. Das Galaxy A53 unterscheidet sich vor allem durch die Rückseite. Der Kamera-Buckel scheint etwas flacher und die Kanten etwas kurviger auszufallen als beim Vorgänger. Das sagen auch die Zahlen unter den Bildern. Demnach ist das A53 rund 8,14 mm dick (inklusive Kamera-Buckel 9,73 mm) und damit einen Hauch dünner als das A52 mit 8,4 mm.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy A52 Schwarz Frontansicht 1
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • Eine Kamera, die vieles kann(klare Fotos mit der 64 MP Hauptkamera)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Was wir außerdem auf den Render-Bildern erkennen: Sie deuten auf eine Quad-Kamera hin und die Vorderseite scheint mit einem Punch-Hole für die Frontkamera ausgestattet zu sein. Beides war auch bei den Vorgängern A51 und A52 an Bord. Auffällig ist darüber hinaus der fehlende 3.5-mm-Klinkenanschluss. Was für einige aktuelle Flaggschiffe inzwischen nicht mehr zum Repertoire gehört, ist in Mittelklasse-Handys bisher kaum wegzudenken.

Sollte Samsung tatsächlich auf den Anschluss verzichten, müsstet ihr im Galaxy A53 künftig kabellose oder USB-C-Kopfhörer nutzen. Darüber hinaus soll uns Gerüchten zufolge eine 64-MP-Kamera im Galaxy A53 erwarten sowie eine 120-Hz-Bildwiederholrate und ein 5G-Modem.

Galaxy A52 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
27,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema