Samsung Galaxy Note 3: Update bringt Download Booster

Unfassbar !67
Das Samsung Galaxy Note 3 darf sich über neue Features freuen
Das Samsung Galaxy Note 3 darf sich über neue Features freuen(© 2014 CURVED)

Neue Features für das Samsung Galaxy Note 3: Endlich ist das jüngste Update für das Phablet der Koreaner auch in Deutschland angekommen – und spendiert ihm beispielsweise den Download Booster, den wir bereits vom Samsung Galaxy S5 kennen.

Von einem User hat AllAboutSamsung mehrere Screenshots erhalten, die das Update für das Samsung Galaxy Note 3 belegen. Es trägt demnach die Versionsnummer XXUFNG2 und ist satte 196,85 MB groß – dafür hat es aber auch eine Menge zu bieten. Dazu zählt etwa der besagte Download Booster, der seine Premiere mit dem Samsung Galaxy S5 feierte. Mit ihm lässt sich die Downstream-Geschwindigkeit verdoppeln, da die Kanäle der Verbindung gebündelt werden. Zu den weiteren Neuerungen zählen der Kindermodus, eine neue Funktion für die Kamera und eine Verbesserung der Sicherheit – letzteres gelingt mit Samsung Knox. Dieser Service ist nun in Version 2.0 verfügbar.

Das Samsung Galaxy Note 2 hat Android 4.4.2 erhalten

Das Samsung Galaxy Note 3 ist jedoch nicht das einzige Phablet der Koreaner, das jüngst ein Update erhalten hat. Besitzer des Vorgängers konnten sich vergangene Woche über eine neue Version des Betriebssystems freuen – auch in Deutschland läuft das Samsung Galaxy Note 2 somit unter Android 4.4.2, in Frankreich hingegen ist die Aktualisierung schon länger verfügbar. Das Update steht via Samsung Kies und Over the Air zum Download bereit, allerdings kann es bei dem Rollout einige Tage dauern, bis auch wirklich alle Geräte die neue Firmware herunterladen können.

In jedem Falle ist es schön zu sehen, dass Samsung auch weiterhin den Support für ältere Geräte beibehält, etwa für das Galaxy Note 2 – gerade vor dem Hintergrund, dass mit einer Vorstellung des Samsung Galaxy Note 4 auf der IFA 2014 im September zu rechnen ist. Alle Gerüchte zu der kommenden Generation des Phablets haben wir Euch in dieser Übersicht zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Today at Apple: Neue kosten­lose Work­shops in jedem Apple Store
Marco Engelien
Mit "Today at Apple" startet der iPhone- und Mac-Hersteller neue kostenlose Workshops.
Damit Nutzer das volle Potenzial ihrer Apple-Geräte ausreizen können, bietet Apple ab Mai 2017 neue kostenlose Workshops in seinen Apple Stores an.
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.
Moto E4 und E4 Plus: Das sind die Specs
Michael Keller
So sollen Moto E4 und E4 Plus aussehen
Umfassender Leak zur Ausstattung von Moto E4 und E4 Plus: Diese Specs sollen die beiden Einsteiger-Smartphones mitbringen.